Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Goldman Sachs macht ein Viertel weniger Gewinn

Reuters

New York (Reuters) - Der Gewinn von Goldman Sachs ist im vierten Quartal trotz steigender Einnahmen eingebrochen.

Goldman Sachs macht ein Viertel weniger Gewinn

Unter dem Strich fiel das Ergebnis wegen höherer Belastungen durch faule Kredite und steigender Rechtskosten um 26 Prozent auf 1,72 Milliarden Dollar, wie die US-Investmentbank am Mittwoch mitteilte. Goldman Sachs steht einem Insider zufolge vor einem milliardenschweren Vergleich, um die Korruptionsaffäre um den malaysischen Staatsfonds 1MDB beizulegen. Im Schlussquartal erwirtschafte Goldman Sachs Erträge von 9,96 Milliarden Dollar - ein Viertel mehr als im Vorjahresquartal und so viel wie seit 2007 nicht mehr in einem vierten Quartal. Im Gesamtjahr sackte der Gewinn um ein Fünftel auf 7,9 Milliarden Dollar ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Goldman Sachs Aktie

  • 245,58 USD
  • -0,59%
23.01.2020, 22:00, NYSE

onvista Analyzer zu Goldman Sachs

Goldman Sachs auf halten gestuft
kaufen
6
halten
3
verkaufen
3
25% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 222,20 €.
alle Analysen zu Goldman Sachs
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Goldman Sachs (2.200)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten