Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Goldman Sachs vermisst Volatilität

CITI

Die jüngste Marktberuhigung und die damit verbundene Abnahme der Volatilität kam Goldman Sachs nicht zugute. Ein schwächeres Handelsgeschäft sorgte dafür, dass der Nettogewinn des Instituts im März-Quartal 2019 im Vorjahresvergleich um 21 Prozent auf 2,25 Mrd. US-Dollar zurückging. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag jedoch bei 5,71 US-Dollar und damit über dem Refinitiv-Konsens von 4,97 US-Dollar. Die Umsatzerlöse lagen bei 8,81 Mrd. US-Dollar. Ein Rückgang von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Analysten gingen zuvor im Schnitt lediglich von einem Umsatzrückgang um 9,6 Prozent auf 9,07 Mrd. US-Dollar aus.

 

Weiterlesen

News-Archiv

Stammdaten
Kontakt: Citi
Citigroup Global Markets Europe AG
Reuterweg 16
D-60323 Frankfurt
E-Mail: zertifikate@citi.com
Info-Telefon: +49-(0)69-13 66-15 40
Kontakt-Fax: +49-(0)69-13 66-13 77
Internet: https://de.citifirst.com
Reuters: CITIDE
Bloomberg: ID WKN GO

Kurs zu Goldman Sachs Aktie

  • 200,54 USD
  • -1,76%
24.04.2019, 22:00, NYSE

onvista Analyzer zu Goldman Sachs

Goldman Sachs auf halten gestuft
kaufen
6
halten
8
verkaufen
2
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 179,74 €.
alle Analysen zu Goldman Sachs

Zugehörige Derivate auf Goldman Sachs (172)