Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Goldman senkt Intel auf 'Sell' - Ziel 44 US-Dollar

GOLDMAN SACHS

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Intel von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 49 auf 44 US-Dollar gesenkt. Technische Probleme bei der Massenfertigung von 10-Nanometer-Prozessoren könnten sich negativ auf die Marktposition des IT-Unternehmens auswirken, schrieb Analyst Toshiya Hari in einer am Freitag vorliegenden Studie. Letztlich könne dies auf die Margen und das Gewinnwachstum durchschlagen, denn die Schwierigkeiten könnten schwerwiegender sein als bislang angenommen./bek/ag

Datum der Analyse: 10.08.2018

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Intel Aktie

  • 44,88 USD
  • +1,46%
12.10.2018, 22:00, Nasdaq
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu Intel

Intel auf übergewichten gestuft
kaufen
26
halten
24
verkaufen
6
46% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 55,25 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Intel (3.468)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Intel" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten