GPV entscheidet sich für Aegis als globalen Partner für die intelligente Fabrik

BUSINESS WIRE

Nachdem GPV vor der Aufgabe stand, die steigenden Kundenerwartungen hinsichtlich Rückverfolgbarkeit zu befriedigen, hat sich das Unternehmen für die intelligente digitale Fertigungslösung FactoryLogix von Aegis entschieden, die auf eine Vielzahl von Werten und Vorteilen ausgerichtet ist

Aegis Software, ein globaler Anbieter von Manufacturing Execution Software (MES) gibt heute bekannt, dass GPV, ein europaweit branchenführender Elektronikfertiger, sich für Aegis Software als Softwareanbieter von IIoT-gesteuerter MES-Software entschieden hat.

GPV verfügt an 13 Standorten weltweit über 3.700 Mitarbeiter. Aus diesem Grund hat das Unternehmen proaktiv eine digitale Fertigungsstrategie verfolgt, welche die Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit in Verbindung mit der strategischen Schaffung einer einzigen Plattform für die intelligenten Fabrik erfüllt, mit der die exakte Prozess- und Materialrückverfolgbarkeit erfasst und in einen Kontext gestellt werden kann, was eine Fülle von Vorteilen mit sich bringt. Auf diese Weise werden die Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit als Mehrwert befriedigt und sind kein zusätzlicher Kostenfaktor für das Unternehmen, was bei anderen Punktlösungen der Fall wäre.

“Wir benötigten zur Unterstützung unseres Kerngeschäfts, nämlich der Umsetzung der Erkenntnisse und Ideen unserer Kunden in Qualitätsprodukte, einen Fertigungssoftware-Partner, der Professionalität, Kompetenz und Fachwissen in sich vereint,” erläutert Lars Ellegaard, Director of Digitalisation bei GPV und fährt fort: “Aegis hat uns, in einer Zeit des raschen Wachstums unseres Unternehmen, dabei unterstützt unsere Erwartungen und Anforderungen zu entwickeln, dabei firmenweit alle kritischen Anforderungen erfüllt und uns die Detailtiefe geboten, die in unseren individuellen Prozessen benötigt wird.”

Der Einführungsumfang von FactoryLogix durch Aegis beinhaltet ein vollumfängliches MES, Digital Manufacturing Engineering, papierlose Dokumentationen für Montagepersonal, Verwaltung einer schlanken Materiallogistik, das Durchsetzen intelligenter Produktionsrouten, lokale Dashboards und Berichte in Echtzeit sowie unternehmensweite Business Intelligence (BI)-Analysen und die Integration von Enterprise Resource Planning (ERP). Die nahtlose Verwendung des IPC Connected Factory Exchange (CFX) in FactoryLogix ist ein weiteres Highlight der wahrlich herausragenden IIoT-Datenerfassung aus der Automatisierung.

Daniel Walls, European Managing Director bei Aegis Software, äußert sich hierzu folgendermaßen, “Das Differenzierungsmerkmal von FactoryLogix von Aegis passt perfekt zu der ambitionierten digitalen Mission von GPV, progressive Kundenwünsche zu erfüllen. Das Team von GPV hat, mit seiner klaren Zielausrichtung an allen Standorten weltweit, deutlich seine Führungsrolle in der digitalen Fertigung auf Weltklasseniveau unter Beweis gestellt und wir freuen uns daher außerordentlich über die Zusammenarbeit mit diesem Team.”

Während sich die Welt von der Covid-19 Pandemie erholt, zeigt sich GPV als führendes Unternehmen in der digitalen Re-Invention der Fertigung. Das Unternehmen ist deutlich bereit, sämtliche Herausforderungen der Fertigung in der Medizintechnik und vielen anderen wichtigen Industriesegmenten zu meistern.

Über GPV

GPV wurde 1961 in Dänemark gegründet und zählt heute zu den führenden Elektronikherstellern in Europa. GPV ist ein kundenorientierter EMS (Electronics Manufacturing Services) Partner, der komplexe Elektronik, Kabelkonfektionierung, Mechanik und Systemintegration (Box-Build) für Kunden weltweit anbietet. GPV hat ihren Hauptsitz in Dänemark und verfügt über Produktionsstätten in neun Ländern. GPV generiert einen Jahresumsatz von 2,9 Mrd. DKK und verfügt über insgesamt 3.700 Mitarbeiter. Im Jahr 2016 wurde GPV durch den dänischen Industriekonzern Schouw & Co. übernommen. Zusätzliche Informationen finden Sie unter https://www.gpv-group.com/

Über Aegis Software

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1997, bietet Aegis Software eine umfassende und flexible Manufacturing Execution System (MES) Plattform, die den Herstellern die Geschwindigkeit, Kontrolle und Transparenz bringt, die sie benötigen. Aegis Software hat weltweit bereits über 2.100 Herstellern aus den Bereichen Elektronik, Medizin, Automobil, Militär sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie mit höchster Qualität bei der Umsetzung schneller und beständiger Innovationen geholfen und dabei gleichzeitig deren Betriebskosten gesenkt.

Wenn Sie mehr über Aegis Software erfahren möchten, dann besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens  https://www.aiscorp.com.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200528005143/de/

Aegis Software:

Debbie Geiger

Vice President, Global Marketing

215-773-3571

dgeiger@aiscorp.com

Kurs zu PROGRESSIVE CORP Aktie

  • 82,48 USD
  • +2,67%
14.07.2020, 19:31, NYSE

onvista Analyzer zu PROGRESSIVE CORP

PROGRESSIVE CORP auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 82,48 €.
alle Analysen zu PROGRESSIVE CORP
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf PROGRESSIVE CO... (32)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "PROGRESSIVE CORP" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten