Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gröhe: Terminservicestellen stärk Patientenrechte

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Servicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen für eine schnellen Termin bei einem Facharzt sind nach den Worten von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) weiterhin wichtig für Patienten. "Monat für Monat helfen die Terminservicestellen zehntausend Versicherten, wenn's mit dem Facharzttermin hakt", sagte Gröhe der Deutschen Presse-Agentur. "Das ist eine Stärkung der Patientenrechte. Es bleibt die Aufgabe aller Beteiligten, dafür zu sorgen, dass die Vermittlung von Facharztterminen für alle Versicherten reibungslos funktioniert."

Für die Terminvermittlung bei einem Facharzt innerhalb von vier Wochen sind die 17 regionalen Kassenärztlichen Vereinigungen zuständig. Voraussetzung ist allerdings ein Überweisungsschein, entweder vom Hausarzt oder von einem betreuenden Facharzt. Sollte kein Termin innerhalb der vier Wochen gefunden werden, kann sich der Patient an ein Krankenhaus wenden./rm/DP/jha

Weitere News

Anzeige
weitere News
CitiFirst Blog

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten