Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

GSMA gibt neue Entwicklungen für MWC Barcelona 2020 bekannt

BUSINESS WIRE

GSMA veröffentlicht Details zu weiteren Hauptrednern sowie Aktualisierungen zum Programm und zu den Veranstaltungen

Die GSMA gab heute weitere Details zu den Aktivitäten auf dem Mobile World Congress (MWC) Barcelona 2020 bekannt, darunter die Namen weiterer Hauptredner auf der Keynote-Veranstaltung und Informationen zu teilnehmenden Unternehmen sowie den geplanten Programmen und Veranstaltungen. Der MWC Barcelona findet vom 24. bis zum 27. Februar 2020 statt, wobei auch Fira Gran Via, Fira Montjuïc und La Farga L’Hospitalet als Veranstaltungsorte vorgesehen sind.

“Wir von der GSMA haben die Vision, das volle Potenzial der Konnektivität nutzbar zu machen, damit sich die Menschen, die Industrie und die Gesellschaft entwickeln können. Unter dem MWC20-Thema ‘Limitless Intelligent Connectivity’ wird präsentiert, wie 5G, Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und Big Data genau das tun”, sagte John Hoffman, CEO der GSMA Ltd. “Der MWC Barcelona ist und bleibt das weltweit wichtigste Branchenereignis, auf dem über 100.000 Teilnehmer entdecken und erleben können, wie die Mobilfunkindustrie unser tägliches Leben auch in Zukunft verändern wird.”

Weitere Hauptredner bestätigt

Die GSMA kündigte für das viertägige Konferenzprogramm mehrere neue Hauptredner an, die Unternehmen aus dem mobilen Ökosystem und angrenzenden Industriezweigen vertreten. Neu hinzugekommene Redner sind unter anderem:

  • Tony Fernandes, Group CEO, Air Asia Group
  • Poppy Gustafsson OBE, Co-CEO, Darktrace
  • Maria Teixidor i Jufresa, Direktorin, FC Barcelona Femení
  • Eugene Kaspersky, CEO, Kaspersky
  • Rosa Whitaker, Präsident, Mercy Ships
  • Katica Roy, CEO und Gründer, Pipeline
  • Jim Whitehurst, Präsident und CEO, Red Hat
  • Kurt Azarbarzin, Präsident und CEO, Verb Surgical Inc.
  • Pat Gelsinger, CEO, VMware

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie unter www.mwcbarcelona.com/conference-programmes/.

Sprecherinnen auf dem Women4Tech-Gipfel

Der Women4Tech Summit kehrt für ein viertes Jahr mit einem neu gestalteten und erweiterten Schwerpunktprogramm zurück, Auf dem Women4Tech Summit werden die bahnbrechenden Persönlichkeiten und Organisationen präsentiert, die sich dafür engagieren, Vielfalt und Integration zu unabdingbaren Voraussetzungen für eine unternehmerische Tätigkeit zu machen. Der Women4Tech-Gipfel will Hoffnung auf die Gleichstellung unterrepräsentierter Personen machen und wird dazu eine Reihe von inspirierenden Fallstudien zur Vielfalt der Gleichstellung am Arbeitsplatz und zu authentischer Führungskompetenz vorstellen. Wir freuen uns, einige der ersten bestätigten Women4Tech-Sprecherinnen ankündigen zu können, darunter:

  • Dana Eaton, Senior Managing Director for Communications, Media and Technology Europe, Accenture
  • Isabel Ferrer de Casacuberta, EMEA Marketing Director, Dolls Portfolio and Barbie Franchise, Mattel
  • Kirti Lad, Executive Director, Meraki Executive Search and Consulting Limited
  • Peko Wan, Chief Ecosystem Officer, Pundi X
  • Vicki Mealer-Burke, Chief Diversity Officer, Qualcomm
  • Mary Clark, CMO, Synchronoss
  • Aparna Khurjekar, SVP Customer Experience and Transformation, Verizon Wireless

Die Macht des differenziellen Denkens entdecken

Wir sind stolz darauf, auf der Tagesordnung des Gipfels in diesem Jahr erstmals eine brandneue Reihe von Themen zu präsentieren, die um eine Reihe von spannenden Inklusionsthemen erweitert wurden:

  • Aufzeigen von unbewussten Vorurteilen im Geschäftsleben
  • Verständnis für die geschäftliche Bedeutung der LGBTQ-Gleichstellung am Arbeitsplatz
  • Vergegenwärtigung der Vorteile der Einbeziehung von Neurodiversität und Behinderung in den Talentpool
  • Authentische Führungskräfte-Lektionen zur Inspiration und Stärkung unterrepräsentierter Gruppen
  • Auseinandersetzung mit der KI-Diversitätskrise und
  • Gerechtere Finanzierung von weiblich geführten Start-ups und der Aufstieg von Femtech im Kampf um Gleichstellung

Zum offiziellen Gipfel-Sponsor Accenture und dem unterstützenden Gipfel-Sponsor Synchronoss gesellen sich der Roundtable-Sponsor Red Hat und der Partner CBS Interactive Tech. Weitere Informationen finden Sie unter www.mwcbarcelona.com/experiences/gsma-women4tech/.

Wegweisend: Die GSMA

Nachdem der MWC 2019 von AENOR International offiziell als CO2-neutral zertifiziert wurde, was dem MWC Barcelona die Position als weltweit größte CO2-neutrale Fachmesse gesichert hat, wurde der Veranstaltung nun zum vierten Mal der Guinness-Weltrekord für die größte klimaneutrale Messe zuerkannt. Für den MWC Barcelona 2020 verfolgt die GSMA das erklärte Ziel, die Umweltauswirkungen und den CO2-Fußabdruck der Veranstaltung weiter zu reduzieren und bei Bedarf einen Ausgleich für alle noch ausstehenden Emissionen zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mwcbarcelona.com/about/about-the-gsma/environmental-programme/.

Die erfolgreiche GSMA-Zutrittslösung BREEZ (Biometric Recognition Easy Entry Zone) kehrt in diesem Jahr nach Barcelona zurück. Der Opt-in-Anmeldungsdienst ermöglicht den Teilnehmern berührungslos den Zutritt zur Veranstaltung über alle BREEZ-Zugangswege. Damit ist es überflüssig, Ausweise vorzuzeigen oder Plaketten scannen zu lassen, um in die Veranstaltung zu gelangen. Bereits im ersten Jahr nutzten mehr als 40 Prozent der Teilnehmer den Dienst für den Zutritt zum MWC19.

4YFN20

Die Nebenmesse "4 Years from Now" (4YFN) hat eine Reihe von vertikalen Hubs eingerichtet, die jeweils ein Start-up-Schaufenster, ein zielgerichtetes Networking und einen eintägigen Gipfel beinhalten und Investoren, Unternehmen und Unternehmern helfen sollen, sich zu orientieren und von 4YFN zu profitieren. Zu den Hubs gehören der von Mastercard gesponserte Fintech Hub, der Health and Wellness Hub mit dem Partner ECHAlliance und der Intelligent Connectivity Hub mit Telefonica als Sponsor.

Als erste Referenten auf der 4YFN sind angekündigt:

  • David Siegel, CEO, Meetup
  • Valentin Stalf, Mitgründer und CEO, N26
  • Anne Boden, CEO, Starling Bank

xside präsentiert international anerkannte Musiker

Die neue xside experience, eine Kooperation zwischen 4YFN, Sónar und MWC zur Erforschung der Rolle, die Technologie, Design und Innovation für die Zukunft von Kreativität, Kulturen und Wirtschaft spielen, präsentiert Künstler als Sprecher und Performer für ihre erste Veranstaltung. Der international gefeierte DJ, Produzent und Technologe Richie Hawtin wird einen Eröffnungsvortrag halten, der die Grenzen von Kreativität und Technologie beleuchtet, während die renommierte House-Music-Künstlerin und Modedesignerin Honey Dijon unter den DJs sein wird, die jeden Abend ab 18:00 Uhr in der xside Night in der Fira Montjuïc auftreten. Weitere kürzlich bestätigte Künstler sind - neben zahlreichen anderen Namen - die französische House-Sensation Folamour und der britische Urban-Music-Trendsetter Jamz Supernova.

Neue Partner und Sponsoren angekündigt

Seit mehr als einem Jahrzehnt steuern Unternehmen aus dem gesamten Mobilfunk-Ökosystem Partnerprogramme zum MWC Barcelona bei. Diese bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit einigen der Top-Vordenker der Branche zu beschäftigen und Einblicke zu gewinnen, wenn sie ihre Visionen über eine Vielzahl komplexer Herausforderungen des Ökosystems mit anderen teilen. Erstmals wird Tech Mahindra am MWC teilnehmen und in Zusammenarbeit mit der GSMA einen Manufacturing Summit mit dem Titel '5G the NxT of Manufacturing' präsentieren. Darüber hinaus werden beide Gastgeber auf dem ersten Fertigungs-Pavillon in Halle 8.0 sein, wo sie die Mini-Fabrik und Netzwerke der Zukunft demonstrieren werden.

Neue Partner sind unter anderem Accenture, AWS, Geekpark, Google Assistant, GTI, Latvijas Mobilais Telefons, mSchools, Quiet Media, realme, SAP und Afilias. Elastic Path, fonYou, Royole und die Telecommunications Industry Association werden das Wissensforum "Power Hours" abhalten. Weitere Informationen zur Durchführung von Partnerveranstaltungen finden Sie unter https://www.mwcbarcelona.com/become-a-partner/.

Die GSMA kündigte außerdem mehrere neue Aussteller für den MWC Barcelona an, darunter Amazon, die China Information and Communication Technologies Group, Flex, Hyundai, ServiceNow und Vivo. Zudem wurden mehrere neue Industrie- und Regionalpavillons angekündigt, etwa der Telecom Infra Project-Pavillon sowie ein russischer und ein italienischer Pavillon. Darüber hinaus wurden neue Sponsoren genannt, nämlich die Gartensponsoren LINK Mobility und Tappy Technologies. Offizieller Digital-Planet-Sponsor ist die Regierung von Katalonien.

MWC-Touren

Im nunmehr 5.Jahr wird der MWC Barcelona den Teilnehmern wieder sechs Schwerpunktthementouren unter der Leitung von Branchenexperten anbieten. Jede Tour führt die Teilnehmer durch die Ausstellungshalle, wo sie einzigartige Ausstellerstationen besuchen und sich von Meinungsführern über das jeweilige Thema informieren können. Als Themen wurden ausgewählt: 5G, Künstliche Intelligenz (KI), Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), Marketing-Technologie, Einzelhandel und E-Commerce sowie "What’s Hot at MWC?".

Neu angekündigte Thementour-Partner sind unter anderem:

  • Chris Reece und Mark Harms von Award Solutions, Inc. als Leiter der 5G und IoT-Touren
  • Maggie Tinsley und Doug Chavez von Geometry Global als Leiter der Touren "Marketing-Technologie" und "Einzelhandel und E-Commerce"
  • Ben Gauthier und Manolo Almagro von Stratacache, Inc. als Leiter der Touren "Transformative KI" und "What’s Hot at MWC?"

Weitere Informationen, auch über die Möglichkeiten zur Teilnahme an einer Tour, sind zu finden unter www.mwcbarcelona.com/experiences/topic-tours/.

Nehmen Sie teil an der MWC Barcelona 2020

Weitere Informationen zur MWC Barcelona und zu den Möglichkeiten, als Besucher, Aussteller oder Sponsor aktiv zu werden, finden Sie unter www.mwcbarcelona.com. Aktuelle Entwicklungen und Nachrichten zur MWC Barcelona finden Sie auf Twitter unter @GSMAEvents mit #MWC20, auf unserer LinkedIn-MWC-Seite https://www.linkedin.com/company/gsma-mobile-world-congress oder auf Facebook unter https://www.facebook.com/mobileworldcongress/. Folgen Sie anderen GSMA-Nachrichten und -Aktivitäten auf Twitter @GSMA.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint über 750 Netzbetreiber sowie rund 400 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert außerdem die branchenführenden MWC-Events, die jährlich in Barcelona, Los Angeles und Shanghai stattfinden, sowie regionale Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der GSMA-Unternehmenswebsite www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191203005877/de/

Medienkontakte: Gearóid Cashman

+44 79 7679 0169

GCashman@webershandwick.com

GSMA-Pressebüro

pressoffice@gsma.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Qualcomm Aktie

  • 85,14 USD
  • +1,57%
09.12.2019, 18:39, Nasdaq

onvista Analyzer zu Qualcomm

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Qualcomm (1.752)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Qualcomm" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten