Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Halles: 'Mitteldeutsche Zeitung' zu Altmaier und Bundestag

dpa-AFX

HALLE (dpa-AFX) - 'Mitteldeutsche Zeitung' (Halle) zu Altmaier und Bundestag

Was der CDU-Politiker fordert, das kann man nur begrüßen, auch wenn es die Demokratie-Krise allein nicht lösen wird: weniger Minister, weniger Parlamentarische Staatssekretäre, weniger Abgeordnete, mehr Bürgerbeteiligung - wer könnte etwas dagegen haben? Freilich sind die herrschenden Zustände ja nicht vom Himmel gefallen. Die Zahl der Parlamentarischen Staatssekretäre ist so hoch, weil Union und SPD eigene Leute abfinden möchten. Dass die Zahl der Abgeordneten stark gestiegen ist und weiter steigen könnte, gilt seit langem als Problem. CDU und CSU sind die größte Fraktion im Bundestag. Es wäre vor allem ihre Verantwortung gewesen, ein XXL-Parlament zu verhindern - vor der vergangenen Bundestagswahl./ra/DP/zb

Weitere News

weitere News
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten