Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Harley-Davidson kündigt Dividende für das vierte Quartal an

mydividends

Der amerikanische Motorradhersteller Harley-Davidson Inc. (ISIN: US4128221086, NYSE: HOG) wird seinen Anteilseignern für das vierte Quartal 2018 eine Quartalsdividende in Höhe von 37 US-Cents zahlen. Dies wurde auf der Hauptversammlung am Mittwoch in Milwaukee beschlossen.

Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen eine Gesamtdividende von 1,48 US-Dollar aus. Das entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 41,64 US-Dollar  einer Dividendenrendite von 3,55 Prozent.

Aktionäre erhalten die nächste Ausschüttung am 28. Dezember 2018 (Record day: 14. Dezember 2018). In den letzten 8 Jahren hat Harley-Davidson die Dividende jedes Jahr angehoben, zuletzt im März 2018 um 1,4 Prozent auf den aktuellen Betrag.

Die Harley-Davidson Inc. wurde 1903 in Milwaukee, im US-Bundesstaat Wisconsin, von William S. „Bill“ Harley und Arthur Davidson gegründet. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,12 Mrd. US-Dollar nach 962,13 Mio. US-Dollar im Vorjahr, wie am 23. Oktober berichtet wurde. Der Gewinn (GAAP) betrug 113,86 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 68,21 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 18,16 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt 6,78 Mrd. US-Dollar (Stand: 27. November 2018).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu HARLEY DAVIDSON Aktie

  • 33,83 USD
  • -0,32%
18.12.2018, 22:04, NYSE

onvista Analyzer zu HARLEY DAVIDSON

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf HARLEY DAVIDSO... (12)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "HARLEY DAVIDSON" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten