Hellofresh expandiert nach Italien

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Kochboxenanbieter Hellofresh baut sein Geschäft mit dem Einstieg in Italien aus. Der seit September im Dax notierte Konzern sieht laut einer Mitteilung von Donnerstag angesichts von 26 Millionen Haushalten großes Potenzial. Im Sommer war Hellofresh bereits in Norwegen an den Start gegangen.

Die Italien-Expansion widerspricht indes der bisherigen Strategie des Unternehmens, nur in Länder zu gehen, in denen Kunden bereits Erfahrungen mit Kochboxen gemacht haben. Offen ist weiterhin, wann Hellofresh in Japan starten wird. Auf der eigenen Internetseite sucht der Konzern seit längerem nach Personal in dem ostasiatischen Land./ngu/stw/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu HelloFresh Aktie

  • 75,36 EUR
  • -0,84%
28.10.2021, 12:11, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu HelloFresh

HelloFresh auf übergewichten gestuft
kaufen
35
halten
14
verkaufen
5
64% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 75,36 €.
alle Analysen zu HelloFresh
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf HelloFresh (5.666)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten