Hellofresh mit erneuter Prognoseanhebung

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Kochboxenlieferant Hellofresh entwickelt sich immer mehr zu einem der größten Gewinner der Corona-Krise. Zum wiederholten Mal erhöhte das vielleicht bald im Dax notierende Unternehmen seine Jahresprognose. Nun soll der Umsatz um 75 bis 95 Prozent nach oben schießen, teilte das Unternehmen am Montagabend in Berlin mit. Zuvor hatte Hellofresh ein Plus von 55 bis 70 Prozent angepeilt. Die bereinigte Ebit-Marge (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) werde bei 9 bis 11 Prozent liegen, hieß es weiter (zuvor 8-10).

Anleger griffen angesichts der Neuigkeiten bei den Aktien zu. Der Kurs des Unternehmens legte auf der Handelsplattform Tradegate zuletzt um knapp 7 Prozent zu./he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu HelloFresh Aktie

  • 45,06 EUR
  • +0,49%
25.09.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu HelloFresh

HelloFresh auf übergewichten gestuft
kaufen
52
halten
12
verkaufen
1
80% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 44,90 €.
alle Analysen zu HelloFresh
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf HelloFresh (1.708)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten