Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hochzinsanleihen aus den USA langfristig am lukrativsten

J.P. Morgan AM
8457062355aafc7ed2e440438618530

Marktkommentar

Hochzinsanleihen aus den USA langfristig am lukrativsten

Wer in den vergangenen zehn Jahren in Anleihen investiert hat, der fuhr mit amerikanischen High Yields am besten. Im Durchschnitt brachten sie in Euro gerechnet einen jährlichen Ertrag von 10,1 Prozent. Das zeigt eine Berechnung des Guide to the Markets von J.P. Morgan Asset Management.
 
Ebenfalls hohe Renditen erwirtschafteten Bonds aus den Schwellenländern, die auf durchschnittlich 9,2 Prozent kamen. Anleihen mit Investment-Status aus den USA brachten einen Ertrag von 7,8 Prozent pro Jahr. Knapp dahinter lagen Hochzinsanleihen aus der Euro-Zone mit 7,7 Prozent. Staatsanleihen aus den USA und der Euro-Zone erzielten 5,4 und 4,9 Prozent.

Erfahren Sie jetzt mehr über unsere Market Insights! Aktuelle Einblicke in die Kapitalmärkte und wertvolle Analysen des wirtschaftlichen Umfelds.

 

countImage_8523741585ba24efe183e1404783502_.gif?publisher=5280195564ef2ed53ca35c746733957&stream=54193690759677a0ba3c76478712998

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: J.P.Morgan Asset Management
Frankfurt Branch
Taunustor 1
D-60311 Frankfurt am Main
E-Mail: asset.management.frankfurt@jpmorgan.com
Telefon: +49 (0)69 7124 0
Internet: www.jpmorganassetmanagement.de/

Kurs zu Dow Jones Index

  • 25.706,68 Pkt.
  • -0,35%
17.10.2018, 22:20, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (30.257)