Home Depot übertrifft bei Umsatz und Gewinn Erwartungen

dpa-AFX

ATLANTA (dpa-AFX) - Die US-Baumarktkette Home Depot profitiert weiter vom Heimwerker-Boom in der Corona-Pandemie. Der Umsatz sei mit 36,8 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal fast zehn Prozent höher ausgefallen als ein Jahr zuvor, teilte der Konzern am Dienstag in Atlanta mit. Damit konnte zwar das Rekord-Umsatzergebnis von 40 Milliarden Dollar im zweiten Quartal nicht getoppt werden, die Erlöse waren aber höher als von Analysten im Schnitt erwartet.

Auf vergleichbarer Fläche konnte Home Depot im dritten Quartal seine Umsätze um rund sechs Prozent steigern. Das Unternehmen hatte unter anderem im zweiten Quartal eine Akquisition abgeschlossen, die dem Unternehmen 14 zusätzliche Geschäfte brachte. Der Quartalsgewinn von Home Depot stieg um gut ein Fünftel auf 4,1 Milliarden Dollar (3,6 Mrd Euro). Das entspricht 3,92 Dollar pro verwässerter Aktie. Auch hier hatten Analysten weniger erwartet.

Home Depot zählt nach eigenen Angaben mit über 2300 Einzelhandelsgeschäften in den USA als größter Anbieter für Heimwerker-Bedarf. Das Unternehmen beschäftigt rund eine halbe Million Angestellte./lew/mne/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Home Depot Aktie

  • 307,80 EUR
  • -0,45%
21.01.2022, 22:26, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 34.265,37 Pkt.-1,29%
Dollarkurs 0,88 EUR-0,02%
/ n.a.n.a.
/ n.a.n.a.

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Home Depot

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Home Depot (2.968)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Home Depot" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten