INDEX-MONITOR: Luxushersteller im Dezember auf dem Weg in EuroStoxx und Stoxx 50

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Die wichtigen europäischen Indizes EuroStoxx 50 und Stoxx Europe 50 werden ab Dezember wohl um Luxusgüterhersteller bereichert. JPMorgan-Analyst Pankaj Gupta und SocGen-Analyst Yohan Le Jallé sehen sehr gute Chancen für einen Aufstieg des französischen Luxusmodeherstellers Hermes International in den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx. Zudem, so erwartet Gupta, dürfte der Schweizer Wettbewerber Richemont in den währungsgemischten Stoxx Europe 50 aufgenommen werden.

Abstiegsgefährdet im EuroStoxx 50 ist beiden Index-Experten zufolge zuvorderst die vom Medienkonzern Vivendi abgespaltene Universal Music Group (UMG) . Gupta sieht außerdem das irische Online-Glückspielunternehmen Flutter als gefährdet an. Im Stoxx 50 rechnet er damit, dass das britische Telekomunternehmen Vodafone für Richemont aus dem Index herausgenommen wird.

Dass es Hermès in den EuroStoxx schaffen dürfte, ist laut Le Jallé vor allem dem Umstand zu verdanken, dass der französische Luxusgüterkonzern Kering vom Einzelhandel in den Bereich Konsumgüter und Dienstleistungen wechselt. Dadurch gelang Hermès der Sprung in die Auswahllisten.

Etwaige Änderungen werden vom Deutsche-Börse-Index-Anbieter Qontigo, zu dem auch Stoxx Ltd. gehört, nach Handelsschluss am 1. Dezember bekannt gegeben. Erstmals in neuer Zusammensetzung gehandelt würden EuroStoxx 50 und Stoxx 50 dann am 20. Dezember.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (etwa physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Universal Music Group Aktie

  • 22,70 EUR
  • -1,43%
21.01.2022, 14:28, Euronext Amsterdam

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Universal Music Group

Universal Music Group auf übergewichten gestuft
kaufen
9
halten
0
verkaufen
4
69% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 22,70 €.
alle Analysen zu Universal Music Group
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Universal Musi... (297)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten