INFINEON - Kommt noch ein Kursrutsch?

GodmodeTrader · Uhr
Infineon Technologies AG - WKN: 623100 - ISIN: DE0006231004 - Kurs: 35,465 € (XETRA)

Mit dem Rückfall unter den Unterstützungsbereich bei 37,29 - 37,55 EUR generierte die Aktie in der vergangenen Woche ein Verkaufssignal, was zu einer Stop-Loss-Welle führte. Das Papier krachte bis in den Bereich um 34 EUR zurück, bevor es zu einer schwungvollen Gegenbewegung ansetzte. Im Zuge des gestrigen Short Squeeze im DAX schoss dann auch die Infineon-Aktie weit nach oben und erreichte das alte Ausbruchslevel bei 37,29 - 37,55 EUR. Von dort aus kippt sie jetzt wieder deutlich nach unten ab - eine erwartbare Reaktion. Wie geht es nun weiter?

Anfällig für weitere Abgaben

Nach der Bestätigung des Verkaufssignal der letzten Woche könnte der Wert prinzipiell bald auf neue Jahrestiefs abrutschen. Unterhalb von 34 EUR liegen die nächsten Auffangzonen bei 32,20 - 32,50 und 30,22 EUR, bevor der breite Unterstützungsbereich bei 28,30 - 28,60 EUR ins Visier rückt.

Weitere Erholungen bis 37,29 - 37,55 oder sogar 38,50 EUR wären jederzeit möglich, ohne die charttechnische Situation wesentlich zu verbessern. Erst eine nachhaltige Rückkehr über 39,50 EUR würde prozyklische Kaufsignale liefern.

Fazit: Auf mittelfristige Sicht bleibt die Aktie anfällig für weiter fallende Notierungen. Dabei wären kurzfristig durchaus noch Erholungsansätze denkbar, die gute Ausstiegs- oder Short-Möglichkeiten bieten könnten.

Infineon Aktie

Auch interessant:

DAX-Aktie mit Chance auf großen Turnaround

Für mein DAX-Trading nutze ich fast nur noch Guidants. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Bei meinem Broker Consors habe ich jeden Monat Freetrade-Aktionen, den DAX handele ich ohne Gebühren.

Im eigenen Trading-Desktop habe ich alle Orderwidgets individuell vordefiniert und platziert, um im Sekundenhandel die Orders blitzschnell aufzugeben. Die daneben angeordneten Realtime-Intradaycharts der Indizes verschaffen mir dazu einen perfekten Marktüberblick für mein Daytrading. Jetzt Trading über Guidants testen!

GodmodeTrader 2022 - Autor: André Rain, Technischer Analyst und Trader)