Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Innogy überträgt RWE Anteil an tschechischem Gasnetz

Reuters

Düsseldorf (Reuters) - Der Energiekonzern RWE hat von seiner Tochter Innogy die Mehrheitsbeteiligung an einem tschechischen Gasnetzbetreiber erworben und damit etwaige Kaufpläne des Miteigentümers Macquarie durchkreuzt.

Innogy überträgt RWE Anteil an tschechischem Gasnetz

Über den Kaufpreis für den Anteil von 50,04 Prozent an der Innogy Grid Holding in Prag sei Stillschweigen vereinbart worden, teilten RWE und Innogy am Freitag mit. RWE kündigte umgehend an, das Paket weiterhin im Zuge des Mega-Deals mit E.ON an den deutschen Konzern weiter zu veräußern. Die restlichen Anteile an dem Gasnetzbetreiber hält Macquarie. Die australische Investmentbank hatte nach Reuters-Informationen ebenfalls ein Auge auf das Paket geworfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu INNOGY SE Aktie

  • 41,03 EUR
  • +0,50%
19.03.2019, 17:29, London Stock Exchange European Trade Reporting

onvista Analyzer zu INNOGY SE

INNOGY SE auf untergewichten gestuft
kaufen
0
halten
14
verkaufen
11
56% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 40,94 €.
alle Analysen zu INNOGY SE

Zugehörige Derivate auf INNOGY SE (286)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten