Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Innogy verdient weniger und bestätigt Prognose

dpa-AFX

ESSEN (dpa-AFX) - Der Energiekonzern Innogy hat im ersten Halbjahr weniger verdient als im Vorjahr. Sinkende Ergebnisse im Netzgeschäft, höhere Rohstoffkosten sowie der Wegfall positiver Einmaleffekte aus dem Vorjahr gehörten unter anderem zu den Gründen, wie das Unternehmen am Freitag in Essen mitteilte. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) sank um 10 Prozent auf knapp 1,6 Milliarden Euro. Das bereinigte Nettoergebnis gab um mehr als ein Fünftel auf 662 Millionen Euro nach. Die Jahresprognose bekräftigte der Konzern, der vor der Übernahme durch den Konkurrenten Eon steht./nas/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu INNOGY SE Aktie

  • 40,25 EUR
  • +0,29%
10.12.2018, 17:35, Xetra
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu INNOGY SE

INNOGY SE auf halten gestuft
kaufen
0
halten
21
verkaufen
4
84% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 37,55 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf INNOGY SE (366)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten