Insolventer Modekette Adler droht das Geld auszugehen

Reuters

München (Reuters) - Die Modekette Adler schlägt Alarm. Dem insolventen Unternehmen droht kurz vor dem Abschluss der Suche nach einem Investor das Geld auszugehen.

Insolventer Modekette Adler droht das Geld auszugehen

Adler Modemärkte brauche zehn Millionen Euro, nachdem die meisten der 140 Filialen in Deutschland wegen des Corona-Lockdowns noch geschlossen seien, sagte Vorstandschef Thomas Freude am Dienstag in Haibach bei Aschaffenburg. Doch werde man in den Gesprächen mit dem Bundeswirtschafts- und dem Bundesfinanzministerium über einen Staatskredit immer wieder vertröstet. "Wir haben das Gefühl, dass wir da gegen Gummiwände laufen", sagte Freude. Damit seien 3200 Arbeitsplätze bei Adler Mode gefährdet. "Es ist nicht so, dass wir nächste Woche schließen müssten", sagte der Vorstandschef. Aber das Geschäft drohe zu "zerbröseln".

Die Verhandlungen mit dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) zögen sich seit Wochen hin. "Kein Unternehmen in unserer Situation kann einen sechsmonatigen Lockdown ohne staatliche Unterstützung überstehen", sagte Anwalt Christian Gerloff, der Adler als Sanierer zur Seite steht. Adler seien in der Corona-Krise 280 Millionen Euro Umsatz durch die Lappen gegangen. Der Massekredit über 20 Millionen Euro, der die Fortführung sichern sollte, reiche wegen der Bundesnotbremse nicht mehr aus. Auf die "Überbrückungshilfe III" haben Unternehmen in der Insolvenz aber keinen Anspruch. Damit entgingen Adler neun Millionen Euro. Freude sprach von einem "Zuständigkeitsgewirr".

Das auf Mode für Über-50-Jährige spezialisierte Unternehmen hatte im Januar mitten im Lockdown Insolvenz angemeldet und will sich in Eigenverwaltung sanieren. Das Problem: Der Großaktionär ist selbst insolvent und kann nicht helfen. "Es geht darum, die Brücke über den Lockdown zu bauen, das sind nur noch wenige Meter", sagte Gerloff. Adler hofft, bis Ende Mai einen Investor gefunden zu haben, der die Kette übernimmt. Man sei mit mehreren Investoren in fortgeschrittenen Gesprächen, sagte der Sanierer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.169,98 Pkt.
  • +1,73%
05.05.2021, 21:59, Citi Indikation
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (172.073)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten