INTUIT - Kaufwelle von Zahlen abgewürgt?

GodmodeTrader
Intuit Inc. - WKN: 886053 - ISIN: US4612021034 - Kurs: 290,000 $ (NASDAQ)

Intuit verfehlt im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 4,49 USD die Analystenschätzungen von 5,48 USD. Der Umsatz liegt mit 3 Mrd. USD unter den Erwartungen von 3,34 Mrd. USD.

Quelle: Guidants News

Die Aktie reagierte nachbörslich auf diese Zahlen mit einem leichten Abschlag auf 288,00 USD, nachdem sie den regulären Börsenhandel bei 290,00 USD beendet hatte.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Die Inutit-Aktie war in den letzten Jahren einer der großen Gewinner im Nasdaq 100. Im Dezember 2008 startete nach einem Tief bei 20,19 USD eine Rally, die im August 2019 zu einem Allzeithoch bei 295,77 USD führte. Im Februar 2020 brach der Wert zwar über dieses Hoch nach oben aus und kletterte auf ein neues Rekordhoch bei 306,89 USD, aber danach geriet er massiv unter Druck. Erst auf der Unterstützung bei 187,21 USD und damit knapp unter dem Aufwärtstrend seit Dezember 2008 stoppte die Abwärtsbewegung. Diesen Rückfall unter den Aufwärtstrend machte die Aktie aber schnell wieder wett. In den letzten Tagen notierte sie schon wieder am Hoch aus dem August 2019 und lief knapp darunter seitwärts.

Rücksetzer einplanen

Nach den Zahlen unter Erwartungen ist ein Ausbruch über den Widerstand bei 295,77 USD nur schwer vorstellbar. Eher dürfte es in nächsten Tagen zu Gewinnmitnahmen in Richtung 268-263 USD oder sogar 247,79 USD kommen. Sollte die Intuit-Aktie aber doch über 295,77 USD ausbrechen, bestünde Aussichten auf ein neues Allzeithoch und anschließend ein Anstieg in Richtung 360 USD.

Zusätzlich lesenswert:

BAYER - Bulle oder Bär?

NVIDIA - Konsolidierung nach Zahlen?

Intuit-Aktie

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Propy Krypto

  • 0,14 USD
  • -7,04%
05.06.2020, 22:05, BitcoinAverage
zur Chartanalyse