Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IPO: Arzneimittel-Importeur Abacus Medicine bläst Börsengang erneut ab

dpa-AFX

KOPENHAGEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der dänische Arzneimittel-Importeur Abacus Medicine traut sich wieder nicht aufs Parkett. Der Börsengang werde "aufgrund des aktuell ungünstigen Marktumfelds" verschoben, hieß es in einer am späten Mittwochabend veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens. Ursprünglich wollte Abacus 3,59 Millionen neue Aktien und 1,37 Millionen alte Papiere für 14,50 bis 16,00 Euro je Anteilschein verkaufen. Schon im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen den Gang an die Börse geplant, diesen aber abgeblasen./he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu OMX COPENHAGEN 20 (DKK) Index

  • 1.011,02 Pkt.
  • -0,88%
14.06.2019, 17:05,

Zugehörige Derivate auf OMX COPENHAGEN... (3)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "OMX COPENHAGEN 20 (DKK)" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "OMX COPENHAGEN 20 (DKK)" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten