Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IPO: Dermapharm trotzt Börsen-Unruhe und schafft Gang aufs Parkett

dpa-AFX

GRÜNWALD (dpa-AFX) - Das Arzneiunternehmen Dermapharm hat ungeachtet der momentan großen Verunsicherung bei Kapitalanlegern seinen angepeilten Börsengang in trockene Tücher gebracht. Der Preis für die angebotenen und verkauften 13,455 Millionen Papiere sei auf 28 Euro festgesetzt worden, teilte die Firma am Donnerstagabend mit. Der gesamte Bruttoerlös liege damit bei 377 Millionen Euro. Angepeilt worden waren 350 bis 404 Millionen Euro. Die Preisspanne hatte bei 26 bis 30 Euro gelegen.

Dermapharm selbst fließen lediglich 108 Millionen Euro zu, da der Großteil der angebotenen Aktien vom bisherigen Eigentümer stammt. Mit dem frischen Geld will das Unternehmen früheren Angaben zufolge unter anderem die eigene Produktentwicklung und die Verbesserung der Produktionsanlagen sowie die internationalen Expansion finanzieren. Der erste Handelstag im regulierten Markt (Prime Standard) soll dieser Freitag sein.

Das Unternehmen hatte 2016 einen Umsatz von rund 445 Millionen Euro und ein operatives Ergebnis (Ebitda) von knapp 103 Millionen Euro erzielt. Ab dem Geschäftsjahr 2018 will Dermapharm 50 bis 60 Prozent des Gewinns als Dividende ausschütten./he/ck

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu DERMAPHARM HOLDING SE Aktie

  • 26,75 EUR
  • 0,00%
16.02.2018, 17:36, Xetra
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu DERMAPHARM HOLDING SE

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf DERMAPHARM HOL... (104)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten