Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IPO: DocMorris-Mutter Zur Rose kann bei Börsengang aus dem Vollen schöpfen

dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die schweizerische Versandapotheke Zur Rose ist bei der Platzierung ihrer Aktien auf eine hohe Nachfrage gestoßen. Das Schweizer Unternehmen konnte bei seinem Börsengang den Platzierungspreis mit 140 Franken am oberen Ende der Preisspanne festsetzen, wie es am Mittwochabend mitteilte. Der Erfolg hatte sich bereits in der vergangenen Woche abgezeichnet, nachdem Zur Rose die Preisspanne auf das obere Ende eingrenzen und die Zeichnungsfrist um einen Tag verkürzen konnte.

Das gesamte Volumen des Börsengangs der nach eigenen Angaben in Europa führenden Versandapotheken-Gruppe beläuft sich inklusive der Mehrzuteilungsoption auf 252 Millionen Schweizer Franken. Nach der vollständigen Platzierung der Aktien wird sich der Streubesitz auf 29 Prozent belaufen und die Marktkapitalisierung dementsprechend auf Basis des Ausgabepreises auf 871 Millionen Franken. Die Papiere sollen am Donnerstag erstmals an der Schweizer Börse notiert werden.

Der Großteil der platzierten Aktien stammen aus einer Kapitalerhöhung. Dem Unternehmen fließen daher 233 Millionen Schweizer Franken in die Kassen, sofern wie üblich bei Börsengängen die Mehrzuteilungsoption ausgeübt wird. Mit dem Geld will Zur Rose die Wachstumsinitiativen beschleunigen. Dabei setzt die Schweizer Gruppe auch auf Übernahmen. Zudem soll die im Dezember 2017 fällige Unternehmensanleihe über 50 Millionen Franken zurückgekauft werden./zb/stk

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SMI Index

  • 8.955,00 Pkt.
  • -0,94%
21.07.2017, 23:28, Deutsche Bank Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf SMI (417)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "SMI" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten