Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IPO: Immobilienentwickler Instone Real Estate denkt über Börsengang nach

dpa-AFX

ESSEN (dpa-AFX) - Der Immobilienentwickler Instone Real Estate will weiter wachsen und prüft deshalb auch einen Börsengang. Mit dem Eigentümer Activum SG würden verschiedene Finanzierungsoptionen durchgespielt, teilte Instone Real Estate am Mittwoch in Essen mit. Dabei gehe es auch um einen Börsengang oder eine Privatplatzierung von Aktien.

Instone Real Estate entstand durch die Fusion der ehemaligen Hochtief-Tochter Formart, die der US-Fondsmanager Activum SG Capital Management 2014 übernahm, und der Leipziger GRK-Holding. Das aktuelle Projektvolumen der Gruppe umfasst laut Mitteilung rund 3,4 Milliarden Euro./mne/edh/stk

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CAPITAL MANAGEMENT Aktie

  • 57,50 BGN
  • 0,00%
15.12.2017, 17:35, London Stock Exchange
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu CAPITAL MANAGEMENT

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CAPITAL MANAGEMENT" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten