Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IPO: Siemens-Tochter Healthineers ist schon im Vorfeld gefragt

dpa-AFX

DÜSSELDORF (dpa-AFX Broker) - Spekulative Anleger setzen auf einen erfolgreichen Börsengang der Siemens-Medizintechniktochter Healthineers . Beim Broker Lang & Schwarz (L&S) wurden Healthineers am Mittwochnachmittag im sogenannten Handel per Erscheinen zu mehr als 36 Euro gehandelt. Das liegt deutlich über der Preisspanne von 26 bis 31 Euro, zu der Siemens die Aktien noch bis zum 15. März anbietet. Das Handelsvolumen bei L&S war mit fast 1,1 Millionen Euro sehr hoch.

Siemens will 15 Prozent der Tochter oder 150 Millionen Aktien an die Börse bringen. Auf Basis des zunächst genannten Maximalpreises von 31 Euro würde Healthineers mit 31 Milliarden Euro bewertet. Das liegt deutlich unter Analystenschätzungen von bis zu 40 Milliarden Euro.

Im Handel per Erscheinen können risikofreudigere Anleger bereits vor dem Börsengang zum Zug kommen. Sie bekommen die Papiere dann nach dem Börsengang geliefert. In der Regel starten Broker diesen Handel mit Start der Zeichnungsfrist./mis/das


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Siemens Aktie

  • 110,00 EUR
  • -0,07%
17.08.2018, 17:35, Xetra
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu Siemens

Siemens auf übergewichten gestuft
kaufen
60
halten
30
verkaufen
11
59% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 135,66 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Siemens (18.695)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Siemens" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten