IPO: Verhaltene Rückkehr von McAfee an die Börse

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Bei der IT-Sicherheitsfirma McAfee ist am Donnerstag die Rückkehr auf das Börsenparkett recht enttäuschend verlaufen. Der erste Kurs hatte bei 18,60 US-Dollar gelegen und damit sieben Prozent unter dem Ausgabepreis von 20,00 Dollar. Die Anteilsscheine waren dann im bisherigen Handelsverlauf bis auf 19,50 Dollar gestiegen und notierten zuletzt bei 18,65 Dollar.

Zuvor war bereits der Ausgabepreis eher näher am unteren Ende der anvisierten Spanne von 19 bis 22 Dollar festgesetzt worden. McAfee mit Sitz im kalifornischen Santa Clara ist einer der Pioniere der IT-Sicherheits- und Antiviren-Branche. Das 1987 gegründete Unternehmen war bereits bis zur Übernahme durch den Chip-Riesen Intel im Jahr 2010 an der Börse./la/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Intel Aktie

  • 47,45 USD
  • +0,85%
27.11.2020, 19:00, Nasdaq

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Intel

Intel auf halten gestuft
kaufen
8
halten
2
verkaufen
14
8% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 39,85 €.
alle Analysen zu Intel
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Intel (4.527)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Intel" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten