Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IPO: Verpackungsspezialist Aluflexpack will in Zürich an die Börse

dpa-AFX

REINACH/ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Verpackungsspezialist Aluflexpack bereitet seinen Sprung aufs Börsenparkett in Zürich vor. Mit der Ausgabe neuer Aktien will das Unternehmen brutto rund 140 Millionen Euro einnehmen, wie es am Montag am Firmensitz in Reinach mitteilte. Zudem könnten weitere Papiere des Mehrheitseigentümers Montana Tech Components im Form einer Mehrzuteilungsoption von 15 Prozent der angebotenen Aktien auf den Markt kommen. Der Börsengang soll noch vor Ende Juni stattfinden, Montana will Mehrheitseigentümer bleiben.

Aluflexpack entwickelt und produziert flexible Verpackungslösungen etwa für Kaffee, Tee, Arzneimittel und Tierfutter. Den Emissionserlös will das Unternehmen in den Ausbau und die Automatisierung der Produktion sowie in Übernahmen investieren. Im abgelaufenen Jahr erwirtschaftete Aluflexpack einen Umsatz von 192 Millionen Euro. Im ersten Quartal 2019 stiegen die Erlöse auf 50,6 Millionen Euro. Davon blieben 13,9 Prozent als bereinigter Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen hängen./stw/stk

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Kaffee Rohstoff

  • 96,10 USc
  • -1,28%
14.06.2019, 19:29, ICE Futures U.S.

Weitere Werte aus dem Artikel

SMI 9.847,61 Pkt.-0,14%

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Kaffee" fällt?

Mit Put-Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten