Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IPO: Volkswagen will Nutzfahrzeugsparte Truck & Bus börsenfähig machen

dpa-AFX

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Volkswagen -Konzern will weitere Schritte auf dem Weg zu einem möglichen Börsengang seiner Nutzfahrzeugsparte gehen. Es sei die "Vorbereitung der Kapitalmarktfähigkeit" von Truck & Bus geplant, teilte der Dax -Konzern am Donnerstagabend nach der Aufsichtsratssitzung zum Konzernumbau mit.

VW -Nutzfahrzeugvorstand Andreas Renschler hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, ein Börsengang für die Sparte mit den Marken MAN , Scania und der brasilianischen VW-Nutzfahrzeugtochter sei eine Option. Zuletzt hatten sich die Zeichen dafür verdichtet, dass die Sparte ein rechtlich eigenständiges Unternehmen werden soll, damit sie an der Börse gelistet werden und so dem VW-Konzern auch Geld in die Kassen spülen könnte./men7HE

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 152,32 EUR
  • -1,33%
24.09.2018, 11:28, Xetra
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
49
halten
11
verkaufen
5
75% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 212,75 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (23.798)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten