Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Irans Präsident verkündet Entdeckung eines neuen Ölfelds

dpa-AFX

TEHERAN (dpa-AFX) - Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat die Entdeckung eines neuen Ölfelds im Süden des Landes verkündet. Das Ölfeld mit einem Potenzial von 53 Milliarden Barrel (je 159 Liter) liege in der Provinz Chuzestan, sagte der Präsident am Sonntag im Staatsfernsehen IRIB. Inwieweit das neue Ölfeld dem Iran wirtschaftlich helfen könne, müsse noch von Experten untersucht werden. Trotzdem sei die Entdeckung mit Blick auf die amerikanischen Öl-Sanktionen gegen den Iran enorm wichtig, so der Präsident.

Die iranischen Ölreserven werden auf 150 Milliarden Barrel geschätzt. Trotzdem steckt das ölreiche Land wegen der amerikanischen Sanktionen in einer Wirtschaftskrise. Besonders die US-Sanktionen gegen den iranischen Ölexport, der als Haupteinnahmequelle des Landes gilt, haben den Iran schwer getroffen.

Weltweit werden derzeit nach Berechnungen der Opec knapp 100 Millionen Barrel Öl täglich benötigt. Der Bedarf wird nach Einschätzung des Ölkartells bis 2040 noch um etwa zwölf Prozent steigen./str/fmb/DP/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 60,72 USD
  • -2,33%
19.11.2019, 19:59, Deutsche Bank Indikation

Kurs zu Ölpreis WTI (Spot) Rohstoff

  • 55,99 USD
  • -2,16%
19.11.2019, 16:00, außerbörslich
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Ölpreis Brent ... (181)

Derivate-Wissen

Sie möchten in "Ölpreis Brent " investieren?

Partizipationszertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Rohstoffs teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten