Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Irritationen um Nordkorea - DAX unbeeindruckt - Dürr wieder gefragt

BoerseStuttgart

Der Nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un droht mit einer Absage des geplanten Gipfels mit US-Präsident Donald Trump. Davon zeigte sich der Aktienmarkt bisher unbeeindruckt. Die Inflation in Deutschland wurde für den April mit 1,6 Prozent bestätigt. Das BIP in Japan war erstmals seit neun Quartalen rückläufig. Die Geschäftszahlen von Dürr, Leoni und Wirecard wurden unterschiedlich aufgenommen. Holger Scholze berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dürr Aktie

  • 90,88 EUR
  • -0,13%
25.05.2018, 15:21, Xetra

onvista Analyzer zu Dürr

Dürr auf übergewichten gestuft
kaufen
8
halten
9
verkaufen
1
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Dürr (2.274)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Dürr" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten