IRW-News: Fiore Gold Ltd.: Fiore Gold vereinbart Erwerb des Illipah-Projekts in Nevada

dpa-AFX

IRW-PRESS: Fiore Gold Ltd.: Fiore Gold vereinbart Erwerb des Illipah-Projekts in Nevada

Vancouver, British Columbia - FIORE GOLD LTD. (TSXV: F) (OTCQB: FIOGF) ("Fiore" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/fiore-gold-ltd/ ) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung mit Clover Nevada LLC unterzeichnet hat, um eine 100%-Beteiligung am ehemals produzierenden Goldprojekt Illipah zu erwerben, das sich im White Pine County, Nevada, etwa 36 km nordöstlich von Fiores Gold Rock Projekt am südlichen Ende des produktiven Carlin Trends befindet (Abbildung 1) - https://fioregold.com/wp-content/uploads/2021/06/2021-06-14-Illipah-location-map.jpg )

Das Goldprojekt Illipah erstreckt sich über etwa 1.600 Hektar (3.950 Acres) und beherbergt eine ehemalige Haufenlaugungs-Goldmine, die in den späten 1980er Jahren 37.000 Unzen Gold mit einem Durchschnittsgehalt von 1,37 g/t Au und einer Haufenlaugungsausbeute von über 80 % produzierte. Der geologische Datensatz für das Projekt ist umfangreich und umfasst 562 Bohrlöcher, die hauptsächlich im Reverse-Circulation-Verfahren gebohrt wurden, sowie 2.415 Bodenproben, 491 Gesteinsproben und eine detaillierte Oberflächenkartierung.

Tim Warman, CEO von Fiore, sagte: "Illipah ist eine hervorragende Ergänzung unseres umfangreichen Landpakets in diesem sehr aussichtsreichen Teil von Nevada. Das Projekt liegt in der Nähe unserer bestehenden Betriebe und ist geologisch sehr ähnlich, wobei die wichtigen stratigraphischen Kontakte Pilot-Devils Gate und Chainman-Joana an der Oberfläche oder durch Bohrungen angetroffen wurden. Unsere Geologen sind begierig darauf, das, was wir über die Kontrolle der Mineralisierung bei Pan und Gold Rock gelernt haben, anzuwenden und mit der Überprüfung des umfangreichen Datensatzes von Illipah zu beginnen, um die Ziele für eine erste Explorationsphase zu priorisieren.

Die primäre Kontrolle der Mineralisierung umfasst eine von Norden nach Süden verlaufende Antiklinale (wie bei Gold Rock) sowie von Norden nach Süden, Nord-Nordosten und West-Nordwesten verlaufende Verwerfungen. Die typische Carlin-artige Alteration, einschließlich Entkalkung, Verkieselung und Jasperoid, ist entlang all dieser Strukturen stark ausgeprägt, ebenso wie anomale Konzentrationen typischer Pfadfinderelemente wie Arsen, Antimon und Quecksilber. Das Gold wurde wie bei Gold Rock hauptsächlich aus dem Kontakt zwischen Chainman Shale und Joana Limestone abgebaut, aber auch der äußerst vielversprechende Kontakt zwischen Pilot Shale und Devils Gate Limestone wurde durch Bohrungen durchschnitten. Dieser letztere Kontakt beherbergt die Goldmineralisierung in Fiore's Pan Mine sowie in der Rain Mine von Nevada Gold Mines, die zwischen 1988 und 2018 über eine Million Unzen Gold produzierte.

Zusammenfassung der Vertragsbedingungen

Fiore hat eine Absichtserklärung unterzeichnet, um eine 100%ige Beteiligung am Grundstück Illipah von Clover Nevada LLC, einer indirekten Tochtergesellschaft von Waterton Precious Metals Fund II Cayman, LP, für einen Gesamtbetrag von

- 200.000 US-Dollar in bar; und

- 1,3 Millionen Aktien von Fiore Gold

Die Transaktion und die Emission von Fiore-Stammaktien gemäß der Vereinbarung unterliegen der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange (die "TSXV"). Die Emission aller Stammaktien unterliegt einer gesetzlichen Haltefrist. Die Transaktion unterliegt außerdem bestimmten üblichen Abschlussbedingungen und Dokumentationen, die in einer endgültigen Vereinbarung geregelt werden, auf die sich die Parteien einigen werden.

Qualifizierte Personen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen bezüglich der Grundstücke von Fiore wurden von Paul Noland (AIPG CPG-11293), dem VP Exploration von Fiore und einer "qualifizierten Person" gemäß National Instrument 43-101, genehmigt.

Illipah ist ein Explorationsgrundstück im Frühstadium und enthält keine Mineralressourcenschätzungen gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects ("NI 43-101"). Es wurden nicht genügend Explorationen durchgeführt, um eine Mineralressourcenschätzung bei Illipah zu definieren. Alle hier angeführten historischen Produktions-, Bohr- oder Probenzahlen beruhen auf früheren Daten und Berichten, die von früheren Betreibern eingeholt und erstellt wurden. Das Unternehmen hat die notwendigen Arbeiten zur Verifizierung der Ergebnisse noch nicht abgeschlossen. Die historischen Zahlen sollten nicht als verlässlich angesehen werden und wurden nicht von einer qualifizierten Person verifiziert.

Unternehmensstrategie

Unsere Unternehmensstrategie ist es, Fiore zu einem Goldproduzenten mit einer Kapazität von 150.000 Unzen pro Jahr auszubauen. Um dies zu erreichen, beabsichtigen wir:

- die Goldproduktion in der Pan-Mine zu steigern und gleichzeitig die Reserven- und Ressourcenbasis zu vergrößern;

- die Exploration und Entwicklung des nahegelegenen Gold Rock-Projekts voranzutreiben; und

- zusätzliche Produktions- oder produktionsnahe Anlagen zu erwerben, um unsere bestehenden Aktivitäten zu ergänzen.

Im Auftrag der FIORE GOLD LTD.

"Tim Warman"

CEO

Kontaktieren Sie uns:

info@fioregold.com

+1 (416) 639-1426 Ext. 1

www.fioregold.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" und "zukunftsgerichtete Informationen" (wie in den geltenden Wertpapiergesetzen definiert), die auf den besten Schätzungen, Annahmen und aktuellen Erwartungen des Managements basieren. Solche Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt, die Akquisition des Goldprojektes Illipah, die zukünftigen Aussichten für das Goldprojekt Illipah, die Annahme bezüglich der geologischen Eigenschaften und Aussichten für das Goldprojekt Illipah, dass die Parteien die endgültige Dokumentation durchführen und die Transaktion abschließen werden, die zukünftige Goldproduktion des Unternehmens, die Unternehmensstrategie, das Ziel, ein Produzent von 150.000 Unzen zu werden, das Ziel, zusätzliche Produktionsanlagen oder produktionsnahe Anlagen zu erwerben, und andere Aussagen, Schätzungen oder Erwartungen. Oft, aber nicht immer, sind diese zukunftsgerichteten Aussagen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "erwartet", "erwartet", "budgetiert", "Ziele", "prognostiziert", "beabsichtigt", "antizipiert", "geplant", "schätzt", "strebt an", "wird", "glaubt", "projiziert" und ähnlichen Ausdrücken (einschließlich negativer Variationen) zu erkennen, die sich ihrer Natur nach auf zukünftige Ereignisse beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Fiore Gold liegen. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getätigt werden, sowie auf einer Reihe von Annahmen und Informationen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen, unter anderem in Bezug auf erwartete geologische Formationen, potenzielle Mineralisierungen, zukünftige Pläne für Explorationen und/oder Erschließungen, potenzielle zukünftige Produktion, Alle diese Annahmen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Fiore Gold wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, zählen unter anderem Risiken im Zusammenhang mit der Leistung der Pan-Mine, Risiken im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie, einschließlich staatlicher Beschränkungen, die sich auf den Betrieb des Unternehmens auswirken, Risiken, die die Pandemie für die Belegschaft des Unternehmens mit sich bringt, Auswirkungen, die das Virus auf die Fähigkeit haben könnte, Dienstleistungen und Materialien von seinen Lieferanten und Auftragnehmern zu erhalten; Risiken im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte des Unternehmens; Risiken im Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftslage, den tatsächlichen Ergebnissen aktueller oder zukünftiger Explorationsaktivitäten, unvorhergesehenen Rekultivierungskosten; Änderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne; Preisschwankungen bei Metallen, einschließlich Gold; Wechselkursschwankungen; Erhöhungen der Marktpreise für Bergbauverbrauchsmaterialien; mögliche Schwankungen der Erzreserven, des Gehalts oder der Gewinnungsraten; Ungewissheiten bei der Interpretation von Bohr- und Testergebnissen und der Schätzung von Goldressourcen und -reserven; das Versagen von Anlagen, Ausrüstungen oder Prozessen, die nicht wie erwartet funktionieren; die Möglichkeit, dass die Kapital- und Betriebskosten höher sind als derzeit geschätzt; die Möglichkeit von Kostenüberschreitungen oder unvorhergesehenen Ausgaben in den Arbeitsprogrammen; die Verfügbarkeit von Finanzierungen; Unfälle, Arbeitskonflikte, Rechtsstreitigkeiten, Ansprüche und Einschränkungen des Versicherungsschutzes sowie andere Risiken der Bergbauindustrie; Verzögerungen beim Abschluss von Explorations-, Erschließungs- oder Bauaktivitäten; die Möglichkeit, dass erforderliche Genehmigungen nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht eingeholt, erneuert oder geändert werden; Änderungen der nationalen und lokalen staatlichen Regulierung von Bergbaubetrieben, Steuerregeln und -vorschriften sowie andere Faktoren, die in den von Fiore Gold bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen unter dem Profil auf www.sedar.com bezüglich der Risiken, die Fiore und sein Geschäft betreffen. Obwohl Fiore versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen und die zukunftsgerichteten Informationen entsprechen dem Stand der Dinge und werden in ihrer Gesamtheit durch diesen Vorbehalt eingeschränkt. Fiore lehnt jede Verpflichtung ab, solche Faktoren zu revidieren oder zu aktualisieren oder das Ergebnis von Revisionen der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen öffentlich bekannt zu geben, um zukünftige Ergebnisse, Ereignisse oder Entwicklungen widerzuspiegeln, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58970

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58970&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA31810L1085

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Goldpreis Rohstoff

  • 1.814,11 USD
  • -0,76%
30.07.2021, 22:59, Deutsche Bank Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Goldpreis (28.179)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Goldpreis" wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Goldpreis"-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten