IRW-News: Nano One Materials Corp.: Nano One treibt gemeinsame Entwicklungsarbeit mit asiatischem Kathodenproduzenten voran

dpa-AFX

IRW-PRESS: Nano One Materials Corp.: Nano One treibt gemeinsame Entwicklungsarbeit mit asiatischem Kathodenproduzenten voran

20. April 2021

Vancouver (Kanada) (TSX-V: NNO, OTC - Nasdaq International Designation: NNOMF, Frankfurt: LBMB)

- Phasen 1 und 2 von gemeinsamer Entwicklung erfolgreich abgeschlossen

- Projektarbeiten innerhalb von Zeit- und Budgetrahmen

- LNMO-Kathodenmaterialien haben Leistungskennzahlen und erste wirtschaftliche Ziele erreicht

- Nächste Schritte umfassen Hochskalierung, detaillierte wirtschaftliche Modellierung, Bewertung durch Dritte sowie Planung für Kommerzialisierung

Nano One® Materials Corp. (Nano One) ist ein Unternehmen für saubere Technologien mit einem patentieren CO2-armen Verfahren zur Herstellung von kostengünstigen, leistungsstarken Kathodenmaterialien, die in Lithium-Ionen-Batterien verwendet werden. Nano One stellte heute ein Fortschrittsupdate hinsichtlich eines Joint Development Agreements (das JDA) mit einem milliardenschweren Hersteller von Kathodenmaterial aus Asien bereit, das bereits am 10. August 2020 vermeldet worden war.

Der Schwerpunkt der ersten beiden Phasen des gemeinsamen Entwicklungsprogramms lag auf LNMO- (Lithium-Nickel-Mangan-Oxid)-Kathodenmaterialien und sie wurden mit der Validierung durch beide Parteien erfolgreich abgeschlossen. Die Arbeiten verlagern sich nun auf eine in Erwägung gezogene Hochskalierung, eine detaillierte wirtschaftliche Analyse, die Bewertung durch Dritte und die vorläufige Planung für die Kommerzialisierung.

Das JDA stellt ein Rahmenwerk für die Entwicklung eines Geschäftsplans für die Kommerzialisierung von Kathodenmaterialien durch ein Joint Venture, die Lizenzierung der Technologie von Nano One und/oder durch weitere Entwicklungsarbeiten dar.

Die Arbeiten im Rahmen dieses Abkommens liegen innerhalb des Zeit- und Budgetrahmens und die LNMO-Materialien haben die Leistungs- und Wirtschaftskennzahlen von Phase 1 und 2 erfüllt, sagte Dan Blondal, CEO von Nano One. Diese Partnerschaft basiert auf Vertrauen und einer gemeinsamen Vision, ein differenziertes und nachhaltiges Geschäft mit Kathodenmaterialien aufzubauen, und wir freuen uns, dass wir über messbare Fortschritte bei der Erreichung dieser Ziele sowie der weiteren Umsetzung unserer Geschäftspläne berichten können.

Die Unternehmen entwickeln gemeinsam leistungsstarke LNMO-Kathodenmaterialien unter Verwendung des patentierten Ein-Topf-Verfahrens von Nano One. LNMO, auch bekannt als Hochspannungsspinell (HVS), ist von zunehmendem globalem Interesse und hat großes Potenzial in Lithium-Ionen-Batterien der nächsten Generation für Elektrofahrzeuge, die Speicherung erneuerbarer Energien und für Unterhaltungselektronikgeräte.

Es liefert dieselbe Energie und Leistung wie andere Hochleistungskathoden und ist kostengünstiger, da es kobaltfrei und nickelarm ist und keine übermäßigen Mengen an Lithium erfordert. Die 3-D-Spinellstruktur von LNMO ermöglicht einen schnelleren Fluss der Lithium-Ionen als andere Kathodentypen für ein schnelles Laden und Entladen und verhindert somit, dass sie sich ausdehnt, zusammenzieht und die Batterie belastet.

LNMO weist zudem eine Betriebsspannung auf, die um 25 Prozent höher ist als bei kommerziellen Kathoden mit hohem Nickelgehalt, wodurch weniger Zellen in Anwendungen wie Elektrowerkzeugen und Elektrofahrzeugen eingesetzt werden müssen, während gleichzeitig die Produktivität, die Effizienz, das Wärmemanagement und die Leistung verbessert werden.

Über Nano One

Nano One Materials (Nano One oder das Unternehmen) entwickelt eine patentierte Technologie für die kostengünstige Produktion von leistungsstarken Batteriematerialien, die in Elektrofahrzeugen, zur Energiespeicherung, in der Unterhaltungselektronik und in Batterien der nächsten Generation Anwendung finden.

Die Verarbeitungstechnologie behebt grundlegende Einschränkungen in der Lieferkette, indem umfassendere Rohstoffspezifikationen für die Anwendung in Lithium-Ionen-Batterien ermöglicht werden. Das Verfahren kann für eine Vielzahl an unterschiedlichen nanostrukturierten Materialien konfiguriert werden und bietet die Flexibilität, mit den Trends des aufstrebenden und zukünftigen Batteriemarkts sowie mit zahlreichen anderen Wachstumsmöglichkeiten Schritt zu halten.

Der neuartige dreistufige Prozess nutzt in der Industrie übliche Anlagen. Nano One hat eine Pilotanlage errichtet, um die Großserienproduktion zu demonstrieren und seine Technologie für eine Reihe von Materialien zu optimieren. Dieses Pilot-Anlagenprogramm wird mit der Unterstützung der kanadischen Regierung über Sustainable Development Technology Canada (SDTC) und das Automotive Supplier Innovation Program (ASIP), einem Programm von Innovation, Science and Economic Development Canada (ISED), finanziert. Nano One erhält auch vom National Research Council of Canada Industrial Research Assistance Program (NRC-IRAP) finanzielle Unterstützung.

Die Mission von Nano One besteht darin, seine patentierte Technologie als führende Plattform für die weltweite Produktion einer neuen Generation von nanostrukturierten Verbundwerkstoffen zu etablieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nanoone.ca.

Firmenkontakt:

Paul Guedes

info@nanoone.ca

(604) 420-2041

Medienkontakt:

Lisa Nash

Antenna Group für Nano One

nanoone@antennagroup.com

(646) 883-4296

Bestimmte hierin enthaltene Informationen können gemäß der kanadischen Wertpapiergesetzgebung "zukunftsgerichtete Informationen" darstellen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf den tatsächlichen Erhalt der Fördergelder, die Ausführung der Pläne des Unternehmens, die vom Erhalt dieser Gelder abhängen, und die Vermarktung der Technologie und der Patente des Unternehmens. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "glauben", "erwarten", "antizipieren", "planen", "beabsichtigen", "fortsetzen", "schätzen", "können", "werden", "sollten", " andauernd" oder Variationen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "eintreten werden", identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Einschätzungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem solche Aussagen getätigt werden, und sie unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich: der Fertigstellung der endgültigen Dokumentation mit SDTC und dem Erhalt aller notwendigen behördlichen Genehmigungen. Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Ergebnissen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, die durch Verweis hierin enthalten sind, zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57941

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57941&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA63010A1030

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu NANO ONE MATERIALS CORP. Aktie

  • 3,27 USD
  • +4,14%
14.05.2021, 16:29, FINRA other OTC Issues

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu NANO ONE MATERIALS CORP.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf NANO ONE MATER... (15)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "NANO ONE MATERIALS CORP." wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten