Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IRW-News: Saturn Oil + Gas Inc.: Saturn Oil & Gas startet mit Bohrprogramm für die zweite Jahreshälfte 2019, gewährt Optionen und veröffentlicht neue Unternehmenspräsentation

dpa-AFX

IRW-PRESS: Saturn Oil + Gas Inc.: Saturn Oil & Gas startet mit Bohrprogramm für die zweite Jahreshälfte 2019, gewährt Optionen und veröffentlicht neue Unternehmenspräsentation

CALGARY, ALBERTA - 19. August 2019 - Saturn Oil & Gas Inc. (Saturn oder das Unternehmen) (TSXV: SOIL) (FWB: SMK) freut sich, den Beginn des Bohrprogramms für die zweite Jahreshälfte 2019 zu bestätigen, über die Gewährung von Optionen zu berichten und anzukündigen, dass eine neue Unternehmenspräsentation auf der Webseite des Unternehmens verfügbar ist.

Bohrprogramm für die zweite Jahreshälfte 2019

Das Unternehmen freut sich bestätigen zu können, dass das Bohrprogramm für die zweite Jahreshälfte 2019 (das Programm) bereits eingeleitet wurde. Den Schwerpunkt des Programms bildet die Steigerung der Produktion und der Reserven in der Leichtölkonzession Viking im westlichen Zentrum der Provinz Saskatchewan. Saturn hat Anfang August mit fünf (5,0 netto) sogenannten ERH-Bohrungen (im horizontalen Richtbohrverfahren gebohrte Löcher) begonnen, die sich mehrheitlich auf das Kerngebiet der Zone Prairiedale konzentrieren. Mit dem ersten Bohrloch wurde am 8. August begonnen, die übrigen Löcher werden im Laufe der nächsten beiden Wochen gebohrt. Das Unternehmen rechnet damit, dass alle fünf Bohrlöcher bis Anfang September fertiggestellt und entsprechend ausgerüstet sind. Die Netzanbindung soll dann in der letzten Septemberwoche erfolgen und dürfte positive Auswirkungen auf die Produktionsvolumina im vierten Quartal 2019 haben.

Gewährung von Optionen und Aktualisierung der Unternehmenspräsentation

Saturn gibt außerdem bekannt, dass das Unternehmen im Einklang mit seinem Aktienoptionsplan (der Plan) einem Berater des Unternehmens insgesamt 2.000.000 Aktienoptionen zum Preis von 0,12 Dollar pro Stammaktie gewährt hat. Gemäß dem Plan können die gewährten Optionen bis zum 14. August 2024 ausgeübt werden und erhalten ihre Gültigkeit über einen Zeitraum von 18 Monaten ab dem Gewährungsdatum. Die Einräumung der Optionsrechte bedarf der Genehmigung durch die Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange. Alle bei Ausübung ausgegebenen Wertpapiere sind ab dem Ausgabedatum an eine Haltedauer von vier Monaten und einen Tag gebunden.

Knock-Outs zum Ölpreis Brent

In beiden Richtungen mit festem Hebel Ölpreis Brent handeln und überproportional partizipieren!

Kurserwartung
Ölpreis Brent -Rohstoff wird steigen
Ölpreis Brent -Rohstoff wird fallen
Höhe des Hebels

Darüber hinaus freut sich das Unternehmen bekannt zu geben, dass ab sofort eine neue Unternehmenspräsentation auf der Webseite www.saturnoil.com verfügbar ist. Interessierte werden eingeladen, die Webseite zu besuchen und sich näher über das Unternehmen zu informieren.

Über Saturn Oil & Gas Inc.

Saturn Oil & Gas Inc. (TSX.V: SOIL) (FSE: SMK) ist ein börsennotiertes Energieunternehmen und fokussiert auf die Akquisition und Entwicklung von unterbewerteten und risikoarmen Gebieten. Saturn strebt den Aufbau eines starken Portfolios mit Cash-flow Gebieten in strategischen Regionen an. Risikobefreite Gebiete und kalkulierbare Umsetzung werden es Saturn ermöglichen mit Vorkommen und Produktion sowie anhaltende Einnahmen. Saturns Portfolio wird der Schlüssel für Wachstum und bietet langfristige Stabilität für Aktionäre.

Kontaktadresse für Anleger & Medien:

Saturn Oil & Gas

John Jeffrey, MBA - Chief Executive Officer & Chairman

Tel: (306) 955-9946

www.saturnoil.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Informationen zur Veröffentlichung von Betriebsdaten der Öl- und Gasbranche bzw. nicht IFRS-konformen Bewertungsmethoden

This news release contains metrics commonly used in the oil and natural gas industry, such as operating income and "field netback per bbl". Diese Begriffe werden in den International Financial Reporting Standards (IFRS) nicht vorgeschrieben. Sie haben keine standardmäßige Bedeutung bzw. unterliegen keinen standardmäßigen Berechnungsmethoden und sind daher möglicherweise nicht mit ähnlichen Methoden, die von anderen Unternehmen verwendet werden, vergleichbar. Sie sollten somit nicht für solche Vergleiche herangezogen werden. Solche Leistungsdaten wurden in diese Pressemeldung aufgenommen, um den Lesern zusätzliche Informationen zur Bewertung der Performance des Unternehmens anzubieten. Sie gelten jedoch nicht als zuverlässig. Die Unternehmensführung verwendet diese Leistungsdaten zu Öl und Gas für die Messung der eigenen Performance und um den Aktionären einen Richtwert für Vergleiche der Betriebstätigkeit von Saturn im zeitlichen Verlauf anzubieten. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Informationen, die auf diesen Leistungsdaten basieren bzw. von den Leistungsdaten in dieser Pressemeldung abgeleitet werden können, nicht als Bezugsdaten für Investitionen oder anderweitige Zwecke herangezogen werden sollten.

Das "Betriebsergebnis" wird von der Gesellschaft als Öl- und Erdgasverkäufe vor Auswirkungen von derivativen Instrumenten abzüglich Lizenzgebühren, Betriebskosten und Transportaufwendungen berechnet und ist ein Maß für die Rentabilität der Geschäftstätigkeit vor administrativen, aktienbasierten Vergütungen, Finanzierungen und anderen nicht zahlungswirksamen Posten. Das Management betrachtet das Betriebsergebnis als eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der operativen Leistung, da es die Rentabilität auf Feldebene nachweist.

"Field netback per bbl" wird von der Gesellschaft als Betriebsergebnis dividiert durch die Produktion für den jeweiligen Zeitraum berechnet. Die Unternehmensleitung betrachtet den Field Netback pro bbl als eine wichtige Maßnahme zur Bewertung ihrer operativen Leistung, da sie die Rentabilität auf Feldebene pro Produktionseinheit nachweist.

Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

In bestimmten Aussagen in dieser Pressemeldung werden Begriffe verwendet wie z.B. prognostizieren, könnten, sollten, erwarten, versuchen, können, beabsichtigen, wahrscheinlich, werden, glauben sowie ähnliche Ausdrücke, die sich nicht auf historische Tatsachen beziehen. Solche Aussagen basieren auf unseren Annahmen, Absichten und Erwartungen hinsichtlich der Entwicklung, der Ergebnisse und der Ereignisse, die in der Zukunft eintreten werden oder könnten. Es handelt sich hier um zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, die auf bestimmten Annahmen und Analysen basieren, auf die wir uns aufgrund unserer Erfahrung und Wahrnehmung berufen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung zählen unter anderem auch Aussagen zu folgenden Themen: erwarteter Cashflow aus dem laufenden Betrieb; zukünftige Investitionen, einschließlich deren Höhe und Verwendungszweck; Öl- und Erdgaspreis bzw. Nachfrage nach Öl und Erdgas; Expansion und andere Entwicklungstrends der Öl- und Gasbranche; Geschäftsstrategien und Ausblick; Ausbau und Wachstum unserer Geschäftsbeziehungen und unserer Betriebstätigkeit; Bindung bestehender Kunden, Lieferanten und Partner; Versorgungsschienen; Bewertungsmethoden; Kreditrisiken; und andere ähnliche Angelegenheiten.

Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen beruhen auf bestimmten Annahmen und Analysen, die wir aufgrund von Erfahrungen, Beobachtungen historischer Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderen Faktoren unter den gegebenen Umständen als angemessen erachten. Risiken, Unsicherheiten und Annahmen sind schwer vorherzusagen und können die Betriebsführung beeinflussen. Dazu zählen unter anderem: Fremdwährungsschwankungen; Engpässe bei Maschinen und Geräten bzw. Arbeitskräften sowie inflationsbezogene Kosten; die allgemeine Wirtschaftslage; die Branchensituation; Änderungen bei den geltenden Umwelt- und Steuergesetzen bzw. bei anderen Gesetzen und Vorschriften, sowie die Auslegung und Umsetzung solcher Gesetze und Vorschriften; ob Öl- und Erdgasfirmen in der Lage sind, Finanzmittel zu beschaffen; Auswirkung von Witterungsverhältnissen auf Betrieb und Anlagen; betriebliche Risiken; Schwankungen bei den Öl- und Erdgaspreisen; Angebot und Nachfrage bei Öl- und Gasprodukten; Risiken in Zusammenhang mit der Fähigkeit des Unternehmens, einen ausreichenden Cashflow aus der Betriebstätigkeit zu generieren und aktuelle sowie künftige Auflagen zu erfüllen; Wettbewerbsverschärfungen; Schwankungen an den Aktienmärkten; verfügbare bzw. vom Unternehmen angestrebte Chancen; sowie weitere Faktoren, von denen viele nicht in unserem Einflussbereich liegen.

Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Es kann daher nicht garantiert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Informationen erwarteten Ereignisse tatsächlich eintreten bzw. kann bei deren Eintreten nicht auf irgendwelche Vorteile für das Unternehmen geschlossen werden. Sofern dies nicht per Gesetz festgeschrieben ist, hat Saturn weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Informationen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=48602

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=48602&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA80412L1076

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 64,46 USD
  • +0,01%
23.09.2019, 17:27, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Ölpreis Brent ... (192)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent " wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Ölpreis Brent "-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten