IRW-News: Trillion Energy International Inc.: Trillion Energy gibt ein Unternehmensupdate für das kommende Jahr

dpa-AFX

IRW-PRESS: Trillion Energy International Inc.: Trillion Energy gibt ein Unternehmensupdate für das kommende Jahr

Das Unternehmen plant, die Produktion mittels Sanierung des Gasfeldes SASB hochzufahren

21. Januar 2021 - Vancouver, British Columbia und Ankara, Türkei - Trillion Energy International Inc. (Trillion oder das Unternehmen) (CSE: TCF) (OTC: TCFF) (Frankfurt: 3P2N) gibt ein Update der geplanten Aktivitäten des Unternehmens für 2021.

Wir erwarten, dass sich die Öl- und Gaspreise im Jahr 2021 weiter erholen werden, wenn sich die Wirtschaftslage verbessert. 2020 war ein Jahr voller Herausforderungen für den Öl- und Gassektor, mit historisch negativen Ölpreisen aufgrund eines starken Nachfragerückgangs infolge von COVID und vorübergehenden starken Bedenken hinsichtlich des Überangebots. Die Ölpreise sind jetzt wieder auf das Niveau vor COVID zurückgekehrt. Der aktuelle Ölpreis liegt bei über 50 USD/Barrel, was einer Verbesserung von 20 USD/Barrel entspricht. Erdgas wird derzeit für 5,52 USD/mcf (1000 Kubikfuß, Cubic Feet) verkauft.

Unsere beiden produzierenden Öl- und Gasfelder erwirtschaften weiterhin Umsätze. Das Ölfeld Cendere produziert 150 bopd (Barrel pro Tag) und generiert ungefähr 230.000 USD/Monat für Trillion und das Gasfeld SASB produziert 705 mcf/Tag und generiert ungefähr 38.000 USD/Monat für Trillion.

Unser Mandat für 2021 besteht darin, mit der Sanierung des Gasfelds SASB zu beginnen, die sich im Jahr 2020 aufgrund des Abschwungs in Zusammenhang mit COVID und den Energiemarktbedingungen, die sich erst kürzlich erholt haben, verzögert hat.

Im Rahmen des Phase-III-Arbeitsprogramms auf dem Gasfeld SASB planen wir, fünf neue Quellen zu bohren und zwei oder mehr Workovers durchzuführen, die nachgewiesene und wahrscheinliche Gasreserven anvisieren, die laut Bewertung durch GLJ Petroleum Consultants nach allen Kosten einen diskontierten Barwert von 79,5 Mio. USD für das Unternehmen besitzen, siehe unsere Pressemitteilungen vom 23. Juni 2020 und 30. Juni 2020. Auf das Phase-III-Arbeitsprogramm werden Phase-IV- und Phase-V-Arbeitsprogramme zur Förderung von zusätzlichem Gas folgen.

Wir befinden uns derzeit in Gesprächen mit Bohr- und Dienstleistungsunternehmen, um das Phase-III-Erschließungsarbeitsprogramm durchzuführen. In der Region stehen mehrere Hubbohrgeräte zur Verfügung, und das Unternehmen ist dabei, einen Zeitplan für den Beginn der Arbeiten festzulegen. Ein Hubbohrgerät ist erforderlich, da sich das Gasfeld SASB in flachem Wasser befindet. Das Unternehmen plant, die Arbeiten durch eine Kombination aus Fremd- und Eigenkapital zu finanzieren, wofür es derzeit Beschaffungsmöglichkeiten prüft.

CEO Art Halleran erklärte: 2021 wird ein Meilenstein für uns. Wir glauben, dass die Sanierung des Gasfeldes SASB unseren Unternehmenswert erheblich steigern wird. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Phase-III-Erschließung erwarten wir ein signifikant positives EBITA (Earnings before Interest, Taxes and Amortization) und einen Cashflow, der zur Finanzierung eines für das Jahr 2022 geplantes Phase-IV-Erschließungsprogramms auf SASB verwendet wird.

Über das Unternehmen

Trillion Energy ist ein Erdgas- und Ölproduzent, der über mehrere Aktiva in der Türkei und in Bulgarien verfügt. Das Unternehmen ist zu 49 Prozent am Erdgasfeld SASB beteiligt, einem der ersten und größten Erdgaserschließungsprojekte am Schwarzen Meer. Außerdem hält das Unternehmen eine Beteiligung von 19,6 % (ausgenommen drei Bohrungen, bei denen die Beteiligung bei 9,8 % liegt) am Ölfeld Cendere, eine 100-%-Beteiligung an einem 42.833 Hektar großen Ölexplorationsblock Derecik , der die nördliche Erweiterung des produktiven Beckens Iraq/Zagros umfasst, sowie den Block Vranino 1-11 in Bulgarien, ein höffiges unkonventionelles Erdgaskonzessionsgebiet.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: www.trillionenergy.com oder senden Sie uns eine E-Mail an: info@trillionenergy.com

Der NI 51-101-konforme Bericht des Unternehmens sowie andere Berichte in Bezug auf seine Reserven zum 31. Dezember 2019 wurden auf www.edgar.com, www.sedar.com, www.thecse.com sowie auf der Website des Unternehmens veröffentlicht.

Kontakt

Firmenbüro: +1-778-819-1585

E-Mail: info@trillionenergy.com

Website: www.trillionenergy.com

Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen und andere Informationen zu dieser Pressemitteilung und den Reserven des Unternehmens

Die Genauigkeit jeder Ressourcenschätzung hängt von der Qualität und Quantität der verfügbaren Daten sowie von der technischen Interpretation und Beurteilung ab. Obwohl die hier vorgestellten Ressourcenschätzungen als vernünftig angesehen werden, sollten die Schätzungen unter der Voraussetzung akzeptiert werden, dass die Leistung der Reservoirs nach dem Datum der Schätzung eine Revision nach oben oder unten rechtfertigen kann.

Die in diesem Bericht vorgestellten Einnahmeprognosen basieren zum Teil auf Prognosen von Marktpreisen, Wechselkursen, Inflation, Marktnachfrage und Regierungspolitik, die vielen Unsicherheiten unterliegen und sich in Zukunft erheblich von den hier verwendeten Prognosen unterscheiden können. Die in diesem Bericht dokumentierten Gegenwartswerte der Einnahmen entsprechen nicht notwendigerweise dem fairen Marktwert der hier bewerteten Ressourcen.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Vorhersagen über das Geschäft und die Aussichten des Unternehmens sowie auf den Einschätzungen des Managements und bestimmten Annahmen des Managements basieren. Wörter wie rechnet mit, erwartet, beabsichtigt, plant, glaubt, anstrebt, schätzt, kann, sollte, wird und Variationen dieser Wörter dienen der Kenntlichmachung von zukunftsgerichteten Aussagen. Solche Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments und sind Änderungen vorbehalten. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aus irgendeinem Grund öffentlich zu revidieren oder zu aktualisieren. Diese Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf Aussagen über die Prospektnotierung des Unternehmens an der Canadian Securities Exchange; die potenziellen Auswirkungen auf den Markt für seine Wertpapiere; Expansions- und Geschäftsstrategien; erwartete Wachstumschancen und den Umfang der zur Erreichung des Vorgenannten erforderlichen Kapitalbeschaffung. Solche Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und unterliegen bestimmten Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die schwer vorhersehbar sind. Dementsprechend können die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich und nachteilig von denen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Zu diesen Faktoren gehören unvorhergesehene regulatorische Herausforderungen in Bezug auf Wertpapiere; COVID-19; Schwankungen der Öl- und Gaspreise; betriebliche und geologische Risiken; die Fähigkeit des Unternehmens, die notwendigen Mittel für die Erschließung aufzubringen; das Ergebnis von kommerziellen Verhandlungen; Änderungen der technischen oder betrieblichen Bedingungen; dass die Kosten für die Förderung von Gas und Öl zu hoch sind, sodass dies nicht mehr wirtschaftlich und rentabel ist; sowie andere Faktoren, die regelmäßig in den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen des Unternehmens erörtert werden, einschließlich des zuletzt eingereichten Jahresberichts auf Formblatt 10-K und der nachfolgenden Berichte auf den Formblättern 10-Q und 8-K. Eine vollständige Zusammenfassung unserer Öl- und Gasreserven können Sie den Formblättern F-1, -2, -3 gemäß 51-101 entnehmen, die auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Sie können auch direkt bei uns eine Kopie unseres Reservenberichts zum 31. Dezember 2019 anfordern.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=55250

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=55250&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=US89621V1035

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TRILLION ENERGY INTERNATI... Aktie

  • 0,11 USD
  • -0,86%
26.02.2021, 21:57, FINRA other OTC Issues

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu TRILLION ENERGY INTERNATIONAL

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TRILLION ENERGY INTERNATIONAL" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten