Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IT-Dienstleister Cancom macht Kapitalerhöhung für Zukäufe

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der IT-Dienstleister Cancom will sich am Markt frisches Geld für weitere Zukäufe insbesondere im Wachstumsfeld mit Cloudlösungen besorgen. Dazu will der Konzern bis zu rund 3,5 Millionen neue Aktien ausgeben, was etwa 10 Prozent des Grundkapitals entspricht, wie Cancom am Dienstag nach Börsenschluss in München mitteilte. Zum Xetra-Schluss lag der Kurs der Cancom-Aktie bei 51,70 Euro - der Konzern könnte also rund 180 Millionen Euro einnehmen.

Die Aktien sollen in einer beschleunigten Privatplatzierung bestimmten Investoren angeboten werden. Cancom-Chef Thomas Volk plant das Geld für die Stärkung des Eigenkapitals ein, hat aber auch weitere Übernahmen im Blick. Hier soll vor allem das Wachstum in der Sparte mit Cloudlösungen für Kunden vorangetrieben werden. Nach Bekanntwerden der Kapitalerhöhung sackte die Aktie nachbörslich um über 4 Prozent auf unter 50 Euro ab./men/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Cancom Aktie

  • 53,10 EUR
  • +1,43%
06.12.2019, 16:51, Xetra

onvista Analyzer zu Cancom

Cancom auf kaufen gestuft
kaufen
13
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 53,10 €.
alle Analysen zu Cancom
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Cancom (1.796)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Cancom" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten