Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IWF-Chefin Lagarde für ausgewogenen Umgang mit Kryptowährungen

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat sich für einen ausgewogenen Umgang mit Kryptowährungen ausgesprochen. Ein besonnener Blick auf die neuartigen digitalen Anlagen sollte weder zu einer umfänglichen Verurteilung noch zu blinder Euphorie führen, heißt es in einem Internetbeitrag Lagardes vom Montag. Politiker sollten unvoreingenommen an das Thema herangehen und für ein ausgewogenes Regelwerk eintreten, das die Risiken minimiere und der Kreativität Raum lasse.

Mögliche Vorteile von Digitalwährungen sieht Lagarde zum einen in einer höheren Geschwindigkeit und geringen Kosten des Zahlungsverkehrs. Möglicherweise gebe es auch eine Nachfrage nach Kryptogeld, das durch Zentralbanken begeben werde, meinte Lagarde. Derzeit experimentiert unter anderem die Notenbank Schwedens mit dem Konzept digitalen Zentralbankgelds.

Potenzial sieht Lagarde auch in der vielen Kryptowährungen zugrunde liegenden Technik, der sogenannten Blockchain oder "Distributed Ledger Technology". Dabei handelt es sich um eine Art dezentrales digitales Kontobuch. Die Technik könnte die Effizienz der Finanzmärkte steigern, so Lagarde. Beispielhaft nannte sie "Smart Contracts", worunter man intelligente automatische Prozesse aus dem Vertragswesen versteht, die in die Blockchain integriert werden können.

Große Risiken für die Finanzstabilität sieht Lagarde in Kryptowährungen gegenwärtig nicht. Dennoch sollten die Regulierungsbehörden wachsam bleiben, weil Kryptowährungen die Risiken kreditfinanzierter Finanzanlagen und die Übertragung ökonomischer Schocks verstärken könnten, falls sie sich als Finanzprodukt stärker durchsetzen. Zudem könnten Zentralbanken Probleme mit der Krisenbekämpfung bekommen, falls Kryptowährungen herkömmliche, durch Staaten begebene Währungen zunehmend ersetzten./bgf/jkr/fba

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Expertenprofil
dpa-AFX

Hermann Kutzer ist der dienstälteste journalistische Finanzmarktbeobachter in Deutschland: Seit mittlerweile 49 Jahren beobachtet er die nationalen Börsen und internationalen Wertpapier- und Rohstoffmärkte. Davon war er gut drei Jahrzehnte lang für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, zuletzt als Chefredakteur des Monatsmagazins „DMEuro“.

Seit 2007 bietet der Routinier seine Erfahrung freiberuflich an: Analysen und Kolumnen, TV-Kommentare, Vorträge, Moderationen und Kommunikationsberatung. Nach seinem Hörbuch „Verstehen Sie Börse!“ (Finanzbuch Verlag, 2008) erschien im Frühjahr 2012 als Kutzers Manifest im Börsenbuchverlag „Vom Raubtierkapitalismus zur Planwirtschaft?“ Zu seinem umfangreichen Web-Auftritt gehört seit einiger Zeit „Kutzers Marktplatz“ mit Beiträgen über die unterschiedlichsten Anlagemöglichkeiten. Außerdem ist im Frühjahr 2013 der neue Internet-Kanal KUTZER-TV auf Sendung gegangen.

Der Journalist und Publizist engagiert sich seit Jahrzehnten für die privaten Anleger und in diesem Zusammenhang für die Weiterentwicklung der Aktienkultur. Er betrachtet es als seine vorrangige Aufgabe, die Vermittlung von Wissen über die Zusammenhänge des Sparens und Anlegens zu unterstützen. Dabei ist der „Marktmensch“ ein bekennender Marktwirtschaftler, der mit großer Skepsis die zunehmende Regulierung der Märkte durch die Politik auf nationaler und europäischer Ebene betrachtet.

Kurs zu SMART HOLDINGS INC. Aktie

  • 0,15 USD
  • 0,00%
20.04.2018, 17:53, FINRA other OTC Issues
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf SMART HOLDINGS INC. Anzeige

Passende Knock-Out Call auf SMART HOLDINGS INC. gibt es im Derivate-Finder.

Knock-Out Put auf SMART HOLDINGS INC.

Passende Knock-Out Put auf SMART HOLDINGS INC. gibt es im Derivate-Finder.

Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de.

onvista Analyzer zu SMART HOLDINGS INC.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SMART HOLDINGS INC." wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten