Jefferies belässt Unicredit auf 'Buy' - Ziel 14 Euro

JEFFERIES & CO

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Unicredit nach einem Medienbericht über den geplanten Rückzug aus dem Türkei-Geschäft auf "Buy" mit einem Kursziel von 14 Euro belassen. Die Trennung von der Beteiligung an der türkischen Yapi Kredi wäre sinnvoll, schrieb Analyst Benjie Creelan-Sandford in einer am Sonntag vorliegenden Studie. Zwar würden Gewinne in kleinerem Umfang verloren gehen, die Maßnahme würde aber viel ansonsten gebundenes Kapital freisetzen. Grundsätzlich sei eine Reduktion der Bilanzkomplexität der Unicredit ein potenzieller Kurstreiber./mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.11.2019 / 09:06 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.11.2019 / 09:08 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu UNICREDIT S.P.A. Aktie

  • 7,98 EUR
  • +2,69%
20.01.2021, 09:45, London Stock Exchange European Trade Reporting

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu UNICREDIT S.P.A.

UNICREDIT S.P.A. auf übergewichten gestuft
kaufen
16
halten
20
verkaufen
0
44% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 8,09 €.
alle Analysen zu UNICREDIT S.P.A.
Weitere JEFFERIES & CO-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf UNICREDIT S.P.... (1.957)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "UNICREDIT S.P.A." fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten