Jefferies hebt Renault auf 'Hold' - Ziel hoch auf 37 Euro

JEFFERIES & CO

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Renault von "Underperform" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 30 auf 37 Euro angehoben. Der mit "Renaulution" überschriebene Plan des Autobauers für eine Trendwende sei mehr Evolution als Revolution, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Messlatte liege niedrig genug, um die gesetzten Ziele zu übertreffen. Der an sich vernünftige Plan komme in Zeiten, in denen sich die Branche neu erfinden müsse, recht konventionell daher. Doch immerhin sei der Abwärtstrend im operativen Geschäft gestoppt./gl/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.01.2021 / 19:28 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.01.2021 / 19:28 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Renault Aktie

  • 37,12 EUR
  • -0,61%
26.02.2021, 17:35, Euronext Paris

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Renault

Renault auf übergewichten gestuft
kaufen
22
halten
18
verkaufen
4
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 37,16 €.
alle Analysen zu Renault
Weitere JEFFERIES & CO-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Renault (2.810)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Renault" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten