Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Jochen Stanzl: DAX von 13.000 auf 15.000....

DER AKTIONÄR TV

Jochen Stanzl von CMC Markets im Gespräch mit Antje Erhard: Was geht noch am deutschen Aktienmarkt? Wie viel Handelskonflikt-Lösung braucht es, um die Rallye am Laufen zu halten? Oder was braucht es sonst? Außerdem: Carrytrades - Risk on? Leihen sich Investoren im großen Stil Yen, um dann amerikanische Aktien zu kaufen? Treibt das die Rallye weiter? Und was macht der Bitcoin nach dem jüngsten Anstieg? Eine Studie greift das Thema Manipulation auf. Aber genau das sollte doch mit Kryptos ausgeschlossen sein?!

Zugehörige Wertpapiere: DE0008469008

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Euro / Yen (Yenkurs) Devisen

  • 119,62 JPY
  • -0,12%
14.11.2019, 03:57, außerbörslich
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (187.673)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten