Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

K+S: Aktie nimmt erneut Anlauf

Boerse-Daily.de

Nach einem Rücksetzer zur Wochenmitte hat sich das Wertpapier des Kali und Salz-Produzenten K+S im Bereich des gleitenden Durchschnitts EMA 200 stabilisieren können und prescht im Freitagshandel nun wieder dynamisch zur Oberseite vor.

Insgesamt steckt die Aktie von K+S seit den Verlaufshochs aus Anfang dieses Jahres bei 24,94 Euro noch immer in einem kurzfristigen Abwärtstrend und testete diesen zuletzt im Juni dieses Jahres. Ein nachhaltiger Ausbruch scheiterte im Sommer, anschließend geriet das Papier unter Druck und nahm einen Umweg über 19,43 Euro. Seit Mitte August ist jedoch wieder eine deutliche Aufwärtstendenz zu erkennen und führte zunächst an 23,34 Euro aufwärts. Der kleinere Rücksetzer aus dieser Woche präsentiert sich jedoch insgesamt als Teil der seit Mitte August bestehenden Rally und könnte nun weiter in Richtung der übergeordneten Trendlinie fortgesetzt werden.

Kaufwelle geht zweiter

Die dynamischen Kursgewinne im Freitagshandel könnten nun wieder an die Oktoberhochs von 23,34 Euro aufwärts führen, darüber ist mit einem Test der übergeordneten Abwärtstrends bei 24,00 Euro zurechnen. Auf diesen finalen Kursschub können Anleger jetzt beispielshalber über ein Investment in das Turbo Long Zertifikat (WKN: CY9Q60) setzen und aus dem Stand heraus eine Rendite von bis zu 145 Prozent herausholen. Die Verlustbegrenzung kann relativ eng unterhalb von 21,95 Euro angesetzt werden und minimiert hierdurch das Risiko erheblich. Größere Verkaufssignale ergeben sich hingegen unter dem EMA 50 bei aktuell 21,71 Euro, dann sollten Abgaben auf rund 20,00 Euro einkalkuliert werden. Im Zuge dessen könnten aber auch noch einmal die Augusttiefs um 19,43 Euro angesteuert werden, ehe Käufer wieder das Ruder übernehmen.

K+S (Tageschart in Euro):

Unterstützungen: 22,20; 21,95; 21,71; 21,15; 20,55; 20,30 Euro

Widerstände: 22,60; 22,86; 23,00; 23,34; 23,72; 24,00 Euro

Strategie: Letzte Chance für Long-Positionen

Über das bis Dezember laufende Turbo Long Zertifikat (WKN: CY9Q60) können kurzfristig orientierte Anleger auf einen finalen Kursschub bis 24,00 Euro setzen und hierbei eine schnelle Rendite von 145 Prozent erzielen. Eine Verlustbegrenzung sollte jedoch nicht außer Acht gelassen werden und bietet sich derzeit im Bereich von 21,95 Euro an. Für bereits bestehende Long-Positionen gilt ab jetzt eine konsequente Stop-Anhebung auf selbiges Niveau.

Steigende Kurse
Kennzahlen
WKN: CY9Q60
Akt. Kurs: 0,95 - 0,97 Euro
Basispreis:
21,75 Euro
KO-Schwelle: 21,75 Euro
Laufzeit: 15.12.2017
Typ: Turbo Long
Emittent: Citi
Basiswert K+S
Kursziel: 24,00 Euro
Kurschance: 145%
Order über Euwax / Börse Stuttgart

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Citigroup Global Markets Deutschland AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.
Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu K+S AKTIENGESELLSCHAFT Aktie

  • 11,80 USD
  • +3,14%
12.12.2017, 21:59, FINRA other OTC Issues

onvista Analyzer zu K+S AKTIENGESELLSCHAFT

K+S AKTIENGESELLSCHAFT auf halten gestuft
kaufen
2
halten
0
verkaufen
2
alle Analysen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "K+S AKTIENGESELLSCHAFT" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten