Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

K+S sichert sich langfristig Spezialdünger-Kapazitäten in Australien

dpa-AFX

KASSEL (dpa-AFX) - Der Dünger- und Salzproduzent K+S treibt seinen langfristigen Unternehmensumbau weiter voran und sichert sich den Zugriff auf Spezialdünger in Australien. Mit dem australischen Unternehmen Kalium Lakes sei eine Vereinbarung über zehn Jahre zur Abnahme von bis zu 90 000 Tonnen Kaliumsulfat (SOP) pro Jahr abgeschlossen worden, wie die Hessen am Montagabend in Kassel mitteilten. Das ist noch mehr als im Zuge einer Absichtserklärung im vergangenen Jahr in Aussicht gestellt.

K+S tritt dabei als reiner Händler auf, muss also kein Geld für die Errichtung von Produktionsanlagen in die Hand nehmen. Nach dem Bau der Anlagen, über die Kalium Lakes im zweiten Quartal endgültig entscheiden werde, sei Ende 2020 oder Anfang 2021 mit ersten nennenswerten Mengen an Kaliumsulfat zu rechnen, hieß es weiter.Dabei handelt es sich um ein im Vergleich zum Standard-Kalidünger teureres Mittel. K+S selbst produzierte 2018 einem Unternehmenssprecher zufolge rund 730 000 Tonnen SOP./mis/stw/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu K+S Aktie

  • 18,20 EUR
  • -1,30%
24.04.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu K+S

K+S auf übergewichten gestuft
kaufen
30
halten
21
verkaufen
5
53% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 18,20 €.
alle Analysen zu K+S

Zugehörige Derivate auf K+S (7.920)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten