Kandidaten für den WTO-Spitzenjob stellen sich vor

dpa-AFX

GENF (dpa-AFX) - In Genf stellen sich von diesem Mittwoch an die Kandidaten für den Führungsposten bei der Welthandelsorganisation (WTO) vor. Sie wollen die Nachfolge von WTO-Generaldirektor Roberto Azevêdo antreten, der sein Amt Ende August vorzeitig zur Verfügung stellt.

Unter den Kandidaten sind drei Frauen und fünf Männer aus Nigeria, Mexiko, Ägypten, der Republik Moldau, Südkorea, Kenia, Saudi-Arabien und Großbritannien. Zu den Aussichtsreichsten zählen Beobachter in Genf die Nigerianerin Ngozi Okonjo-Iweala (66), einst Nummer 2 der Weltbank, und den mexikanischen Handelsexperten Jesús Seade Kuri. Die Entscheidung fällt frühestens im September, spätestens im November./oe/DP/eas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu KOSPI Index

  • 2.418,78 Pkt.
  • -0,19%
12.08.2020, 08:10, außerbörslich

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "KOSPI" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "KOSPI" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten