Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kanzler Kurz - EU wird mit Ägypten über Flüchtlingsfragen reden

Reuters

Salzburg (Reuters) - Die Europäische Union (EU) wird nach den Worten des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz mit Ägypten über Flüchtlingsthemen verhandeln.

Kanzler Kurz - EU wird mit Ägypten über Flüchtlingsfragen reden

Mit Ägypten habe sich erstmals ein Land in Nordafrika bereiterklärt, mit der EU vertieft über Migrationsfragen zu sprechen, sagte Kurz bei der Ankunft für den EU-Gipfel am Donnerstag in Salzburg. Die Regierung dort verhindere seit 2016, dass Schiffe mit Flüchtlingen nach Europa ablegten. Ähnliche Gespräche sollen auch mit anderen Staaten in der Region aufgenommen werden. Der Vorschlag werde von allen Staats- und Regierungschefs der EU unterstützt.

Kurz, dessen Land derzeit die EU-Ratspräsidentschaft innehat, war erst kürzlich mit EU-Ratspräsident Donald Tusk nach Ägypten gereist. Nach den Worten eines Rats-Vertreters hat dieses Jahr kein Flüchtling von dort den Wega nach Europa angetreten. Die EU-Staats- und Regierungschefs werden am zweiten Tag des Treffens in Österreich über Migration und den Brexit diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ATX Index

  • 3.228,62 Pkt.
  • +0,68%
15.10.2018, 17:40, außerbörslich

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "ATX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "ATX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten