Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kinohits treiben Disney-Gewinn in die Höhe

dpa-AFX

BURBANK (dpa-AFX) - Der US-Entertainment-Riese Walt Disney hat im Sommer dank Kinoerfolgen wie "Incredibles 2" und "Ant-Man and the Wasp" einen Gewinnsprung gemacht. Im vierten Geschäftsquartal (bis Ende September) legte der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert um knapp ein Drittel auf 2,3 Milliarden Dollar (2,0 Mrd Euro) zu, wie der vor der Übernahme großer Teile des Rivalen 21st Century Fox stehende Konzern am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Erlöse wuchsen um zwölf Prozent auf 14,3 Milliarden Dollar.

Damit übertrafen die Quartalszahlen die Erwartungen der Experten klar. Die Aktie stieg nachbörslich zunächst um 1,5 Prozent, auf Jahressicht liegt der Kurs mit 7,5 Prozent im Plus. Vor allem in der Filmsparte liefen die Geschäfte gut, hier schoss der operative Gewinn um 50 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar nach oben. Doch auch die übrigen Sparten - Disneys Themensparks und Resorts sowie der TV-Bereich mit dem Sportsender ESPN - verbuchten deutliche Zuwächse./hbr/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Disney Aktie

  • 117,12 USD
  • +0,23%
14.11.2018, 22:02, NYSE
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu Disney

Disney auf übergewichten gestuft
kaufen
2
halten
0
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Disney (2.110)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Disney" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten