Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kompetenzzentrum für Lösungen zu Klimaschutz wird eröffnet

dpa-AFX

COTTBUS (dpa-AFX) - Damit in Deutschland die Energiewende gelingen kann, werden in den nächsten Jahren Brennstoffe gebraucht, die auf Strom basieren. Dafür wird am Freitag (16.30 Uhr) in Cottbus ein Kompetenzzentrum offiziell eröffnet. Es wird sich im Auftrag des Bundesumweltministeriums mit dem Klimaschutz in energieintensiven Industrien beschäftigen.

Die Denkfabrik soll Lösungen für die Umstellung der Energiewirtschaft in Richtung eines niedrigeren Umsatzes von Kohlenstoff entwickeln und voranbringen, etwa in der Stahl- und Zementbranche oder in der chemischen Industrie. Das ist eine Voraussetzung dafür, wenn Deutschland seine gesteckten Klimaziele erreichen will.

Durch die Gründung am Standort Cottbus wird nach Angaben des Ministeriums zudem ein Beitrag zur aktiven Gestaltung des Strukturwandels in der Region Lausitz geleistet.

Knock-Outs zum DAX

In beiden Richtungen mit festem Hebel DAX handeln und überproportional partizipieren!

Kurserwartung
DAX-Index wird steigen
DAX-Index wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Aufgebaut und betrieben wird das Kompetenzzentrum von der Zukunft - Umwelt - Gesellschaft (ZUG) gGmbH im Auftrag des Bundesumweltministeriums in Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg./na/DP/he

Das könnte Sie auch interessieren
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (188.562)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten