Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kreise: Autoscout24 zieht erste Interessenten an Land

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Für das Autoverkaufsportal Autoscout24 vom Online-Marktplatzbetreiber Scout24 gibt es Kreisen zufolge erste Kaufinteressenten. Demnach würden unter anderem sowohl das Berliner Startup Auto1 als auch die britische Beteiligungsgesellschaft Permira derzeit über potenzielle Angebote für die Sparte nachdenken, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Zuvor hatte das "Manager Magazin" davon berichtet. Dabei sei mit Blick auf die mögliche Kaufsumme von rund zwei Milliarden Euro die Rede.

Analysten der Barclays Bank und von Goldman Sachs hatten den Wert der Autosparte von Scout zuletzt auf 2,3 bis 2,4 Milliarden Euro beziffert. Die Gespräche befänden sich noch in einem frühen Stadium und es gebe noch keine finalen Entscheidungen, hieß es weiter. Erst vor Kurzem hatte Scout24 mitgeteilt, "strategische Alternativen" für Autoscout24 zu prüfen. Damit gab das Unternehmen offensichtlich dem Druck seines Großaktionärs Paul Singer vom Elliot-Hedgefonds nach. Der hatte zuvor gefordert, das Portal für Auto-Handel zu verkaufen, damit sich Scout besser auf seine Immobiliensparte mit dem Portal Immobilienscout24 konzentrieren könne./kro/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SCOUT24 AG Aktie

  • 52,75 EUR
  • -0,18%
20.08.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu SCOUT24 AG

SCOUT24 AG auf übergewichten gestuft
kaufen
14
halten
17
verkaufen
0
45% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 52,65 €.
alle Analysen zu SCOUT24 AG

Zugehörige Derivate auf SCOUT24 AG (329)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SCOUT24 AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten