Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kreise: Erdöl-Gigant Saudi Aramco will Börsengang wieder vorbereiten

dpa-AFX

DHAHRAN (dpa-AFX) - Der saudi-arabische Erdöl-Gigant Saudi Aramco hat laut Kreisen seine auf Eis gelegten Börsenpläne wieder aufgegriffen. Demnach wolle Saudi-Arabien eine Erstnotiz des Staatskonzerns an der Börse wieder vorbereiten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtet.

Saudi Aramco ist die größte Erdölfördergesellschaft der Welt und der weltweit profitabelste Konzern. Er befinde sich derzeit mit verschiedenen Investmentbanken im Gespräch, um die Rahmenbedingungen eines möglichen Gang aufs Parkett auszuloten, hieß es weiter. Die konkreten Vorbereitungen des Börsengangs könnten im weiteren Jahresverlauf oder zu Beginn des kommenden Jahres an Fahrt aufnehmen.

Der Börsengang stehe allerdings noch vor einigen Hürden. So wolle das Königreich Saudi-Arabien eine Bewertung von zwei Billionen US-Dollar (1,8 Bio Euro) erreichen. Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman strebe an, dass Saudi Aramco an der New Yorker Börse gelistet werde und plane, den IPO 2020 oder 2021 über die Bühne gehen zu lassen, hieß es weiter./eas/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 62,17 USD
  • -2,88%
18.07.2019, 19:59, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Ölpreis Brent ... (146)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent " wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Ölpreis Brent "-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten