Kupfer Future: Industriemetall im Aufwind

BörseDaily

Das an der britischen Rohstoffbörse gehandelte Kupfer weist seit Mitte März und dem vorausgegangenen Crash wieder eine positive Aufwärtstendenz auf, interessanter gestaltet sich jedoch der zuletzt vollzogene Ausbruch über einen langjährigen Abwärtstrend und die Hürde von 4.800 GBP. Daraus könnte nämlich bei einem erfolgreichen Wochenschlusskurs jetzt ein mittelfristiges Kaufsignal hervorgehen.

Bis Mitte März dominierten nämlich noch Verkäufer das Spielfeld und drückten das rötliche Metall auf 3.860 GBP abwärts. Erst nachdem der Crash ausgelöst durch den Corona-Lockdown verdaut war, konnte eine steile Erholungsbewegung eingeleitet werden und führte direkt an den Abwärtstrendkanal um 4.800 GBP aufwärts. Doch zu Beginn dieser Woche blieben Käufer ihren Grundsätzen treu und drückten den Industrierohstoff über die Marke von 4.800 GBP weiter hoch.

Damit liegt nach technischen Maßstäben die Vermutung eines Kaufsignals nahe und kann für den baldigen Aufbau von Long-Positionen mit Zielen von zunächst 5.000 GBP, darüber sogar an 5.287 GBP herangezogen werden. Insgesamt würde rechnerisch sogar ein Anstieg an 5.320 GBP vollzogen werden, ehe das Metall wieder für einige Wochen in eine Konsolidierung übergeht.

Diese könnte aber auch schon sehr viel früher einsetzen, ein sehr zeitnaher Pullback zurück auf das Ausbruchsniveau um 4.800 GBP sollte aber ab sofort zwingend einkalkuliert werden. Im Übrigen würde sich dieser Kursmarke für einen Long-Einstieg in Kupfer auf mittelfristiger Basis anbieten.

Kupfer Future (Linienchart in GBP) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 4.922 // 4.980 // 5.000 // 5.034 // 5.102 // 5.156
Unterstützungen: 4.800 // 4.749 // 4.702 // 4.645 // 4.601 // 4.559

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FUTURE PLC Aktie

  • 1.410,00 GBp
  • -1,39%
10.08.2020, 17:35, London Stock Exchange

Weitere Werte aus dem Artikel

Kupfer 6.398,74 USD+2,85%
FTSE 6.050,59 Pkt.+0,30%

onvista Analyzer zu FUTURE PLC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten