Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kupfer mit größtem Preisrutsch seit zwei Jahren

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Ein Anstieg der Lagerbestände und die Aufwertung des Dollar haben Börsianern zufolge Kupfer den größten Preisverfall seit zwei Jahren eingebrockt.

Das Industriemetall verbilligte sich am Dienstag um bis zu vier Prozent auf 6551 Dollar je Tonne. In den Lagerhäusern der Metallbörse LME stapelten sich am Montag aktuell 192.550 Tonnen Kupfer - knapp 11.000 Tonnen mehr als am Freitag. Unabhängig davon stieg der Dollar-Index, der den Kurs zu wichtigen Währungen widerspiegelt, um bis zu 0,3 Prozent. Dies macht Rohstoffe für Investoren außerhalb der USA unattraktiver.

Das könnte Sie auch interessieren
IRW-News: Quantum Cobalt Corp.: Quantum berichtet über bis zu 8,33 % Kobalt in Gesteinsproben seiner historischen Nipissing Lorrain Mine bei Cobalt, Ontario, und erwägt die Aufbereitung von Haldenmaterial der historischen Mine13.12.2017, 22:11 Uhr (dpa-AFX)

IRW-PRESS: Quantum Cobalt Corp.: Quantum berichtet über bis zu 8,33 % Kobalt in Gesteinsproben seiner historischen Nipissing Lorrain Mine bei Cobalt, Ontario, und erwägt die Aufbereitung von Haldenmaterial der historischen MineQuantum berichtet ...

Anzeige

Kurs zu Kupfer Rohstoff

  • 6.904,52 USD
  • +2,00%
15.12.2017, 21:49, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 24.651,74 Pkt.+0,58%

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Kupfer" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie von steigenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten