Kupferkonzern Aurubis kauft Aktien zurück

dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Kupferkonzern Aurubis nutzt den Börsencrash für einen Aktienrückkauf. Man wolle bis zu ein Zehntel des Grundkapitals für einen Kaufpreis von maximal 200 Millionen Euro zurückkaufen, teilte das MDax -Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit. Mit einer Eigenkapitalquote von mehr als 50 Prozent habe der Konzern eine starke Bilanzposition und eine gute Liquiditätslage. Die Aktie machte auf die Nachricht hin einen Teil ihrer Verluste wett und lag zuletzt mit einem Minus von 5,6 Prozent etwas höher als ein äußerst schwacher Markt./fba/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Aurubis Aktie

  • 41,97 EUR
  • -0,21%
09.04.2020, 13:21, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Aurubis

Aurubis auf halten gestuft
kaufen
6
halten
16
verkaufen
6
57% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 41,97 €.
alle Analysen zu Aurubis
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Aurubis (2.393)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten