Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Lanxess: Aktie hängt bei 50 EUR fest

Boerse-Daily.de

Zu den Zahlen: Der Spezialchemiekonzern Lanxess hat im vergangenen Jahr ein gutes Geschäft gemacht. Der Umsatz stieg in 2018 um 10,2 Prozent auf 7,2 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte sogar um 9,8 Prozent auf knapp 1,02 Mrd. Euro zu, wie Lanxess am Donnerstag in Köln mitteilte. Das Nettoergebnis legte dank Übernahmen von 87 Mio. Euro auf 431 Mio. Euro zu. Erfreulich für Investoren dürfte die Nachricht über eine Erhöhung der Dividende um 10 Cent auf jetzt 0,90 Euro je Anteilsschein sein.

Charttechnisch herrscht bei Lanxess praktisch seit etwa Jahresanfang Stillstand. Trotz mehrerer Anläufe scheitert die Aktie regelmäßig mit einem Ausbruch über das runde Niveau von 50 Euro, der heutige Abschlag nach Vorlage der Zahlen ändert daran auch nichts. Positiv anzumerken bleibt allerdings, dass die Ausschläge in der Lanxess-Aktie auf der Unterseite immer kleiner werden und hierdurch eine bullische Kompression andeuten. Long-Chancen sind aber weiter vorhanden, auch wenn noch einige Wochen Wartezeit eingeplant werden müssen.

Gemächlich weiter seitwärts

Greifbare Kaufsignale treten erst bei einem nachhaltigen Tagesschlusskurs über dem Niveau von 50 Euro ein. Erst dann sollte sich das Papier des Chemiespezialisten in Bewegung setzen und zunächst in den Bereich von 52 Euro vordringen. Darüber bestünde schließlich die Möglichkeit eines Kursanstiegs bis an 54,00 Euro. Mittelfristig könnten dann Kursgewinne sogar bis an die größere Widerstandszone von 58,85 abgeleitet werden. Für alle diese Abschnitte können Investoren ab einem Kursstand von rund 50 Euro ein Long-Investment beispielshalber über das Mini Future Long Zertifikat WKN: VF108X wagen und selbst bei dem ersten Abschnitt bereits eine Rendite von 80 Prozent erzielen.

Solange jedoch die aktuelle Seitwärtsphase anhält, sind noch einmal Rücksetzer bis rund 45 Euro durchaus legitim. Erst darunter dürfte sich das Chartbild wieder sukzessive eintrüben und Abgaben auf das Unterstützungsniveau um 42,60 Euro hervorrufen. Sollte diese Marke von Verkäufern überrannt werden, müssten weitere Abgaben auf die Jahrestiefs aus Ende 2018 bei 39,47 Euro zwingend angenommen werden.

Lanxess (Wochenchart in Euro) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 50,00 // 50,60 // 51,48 // 52,74 // 53,80 // 54,10 Euro
Unterstützungen: 47,32 // 45,94 // 45,00 // 42,97 // 41,81 // 40,00 Euro

Strategie: Kaufsignal erst ab 50 EUR

Über das vorgestellte Mini Future Long Zertifikat WKN: VF108X können Investoren bei einem Lauf der Lanxess-Aktie bis in den Bereich von 54 Euro bereits eine Rendite von 80 Prozent erzielen. Der vorgestellte Schein dürfte orientierungshalber dann im Bereich von 1,11 Euro notieren. Selbiger Ausbruch würde ebenso mittelfristiges Kurspotenzial bis 58,85 Euro freisetzen können, allerdings ist der Anlagehorizont hierbei auf bis zu einige Monate anzusetzen. Eine Verlustbegrenzung sollte bei einem nachhaltigen Ausbruch das Niveau von zunächst 47,80 Euro nicht überschreiten, da im weiteren Verlauf mit einem wiederkehrenden Pullback zwingend gerechnet werden muss.

Strategie für steigende Kurse
WKN: VF108X Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 0,60 - 0,61 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 42,93 Euro Basiswert: Lanxess
KO-Schwelle: 45,04 Euro akt. Kurs Basiswert: 48,89 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 54,00 Euro
Hebel: 8,4 Kurschance: + 80 Prozent
Börse Frankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Lanxess Aktie

  • 50,80 EUR
  • +0,39%
21.03.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Lanxess

Lanxess auf übergewichten gestuft
kaufen
36
halten
36
verkaufen
7
45% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 51,06 €.
alle Analysen zu Lanxess

Zugehörige Derivate auf Lanxess (6.217)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten