Lithion Recycling gründet Partnerschaft mit IS Dongseo Company für eine exklusive Lizenzvereinbarung für seine Lithium-Ionen-Batterie-Recyclingtechnologie in Südkorea

BUSINESS WIRE · Uhr

Lithion Recycling, Inc. („Lithion“) gibt mit Stolz bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit der IS Dongseo Company Ltd („ISD“), einem in Korea ansässigen, führenden ESG-Unternehmen (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) mit einem Geschäftsfeld Umwelttechnik, über das ausschließliche Recht der Verwertung seiner Lithium-Ionen-Batterie-Recyclingtechnologie auf dem koreanischen Markt erzielt hat.

Diese Partnerschaft ist die erste einer Reihe von Partnerschaften, die Lithion in den kommenden Jahren zur Nutzung seiner hochmodernen, umweltfreundlichen Technologie auf den Weltmärkten gründen möchte. Sie wird ISD in die Lage versetzen, eine umweltfreundliche und kosteneffektive Recycling-Lösung anzubieten, um die Lücke der Batteriematerialien in Korea zu schließen. IS Dongseo plant den Beginn des Baus seiner ersten koreanischen Anlage, die in der Lage sein wird, rund 7.500 Tonnen an Altbatterien pro Jahr (entspricht rund 20.000 Batterien für Elektrofahrzeuge) in diesem Jahr erstmalig zu verarbeiten. An diese erste Phase wird sich eine zweite anschließen mit dem Bau einer hydrometallurgischen Anlage auf Grundlage der Lithion-Technologie, die ISD in die Lage versetzen wird, mehr als 15.000 Tonnen an batteriefähigen Materialien pro Jahr zu liefern.

„Wir sind äußerst erfreut, unsere erste strategische Partnerschaft und Lizenvereinbarung mit einem derart starken Partner wie IS Dongseo, einem erfahrenen Batterie-Recyclinganlagenbetreiber, der auf dem koreanischen Markt fest verankert ist, ankündigen zu dürfen. Diese Exklusivvereinbarung bestätigt das außergewöhnliche Potenzial der Technologie und des Geschäftsmodells, die wir im Laufe der Jahre entwickelt haben und nun die Nutzung unserer „Spoke-“ und „Hub-“Technologien auf einem größeren Markt für den Lithium-Ionen-Batteriesektor ermöglichen wird. Unsere Lizenzierungsstrategie wird eine rasche Entwicklung unserer Technologie weltweit gewährleisten, da wir lokale und regionale Kräfte nutzen und nicht alle Anlagen selbst entwickeln und betreiben. Dies bedeutet einen aufregenden Meilenstein in unserem Streben nach der Bereitstellung nachhaltiger, kostengünstiger und lokal angepasster Lösungen für das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien rund um den Globus.“

– Benoit Couture, President und CEO von Lithion Recycling, Inc.

„Wir erkennen, dass Lithion über die beste Batterie-Recyclingtechnologie verfügt, und nach einer gründlichen Technologieprüfung sind wir nun über die Partnerschaft mit ihnen hocherfreut, um die vollständige Konkurrenzfähigkeit im Bereich Batterie- und Altbatterierecycling sicherzustellen. Korea ist die Heimat vieler bedeutender und dynamischer Akteure im Bereich der Lithium-Ionen-Batterie- und Batteriewerkstoff-Lieferketten. Da diese Unternehmen in Asien, in den Vereinigten Staaten und in Europa sehr rasch expandieren, eröffnet unsere Partnerschaft mit Lithion hervorragende globale Wachstumsmöglichkeiten für beide Unternehmen.“

– Jeon, Hyung Joon, Battery Recycle Business Director von IS Dongseo Company Ltd

Die Notwendigkeit des Lithium-Ionen-Batterierecyclings wächst exponentiell und die gewerblichen Anlagen von Lithion verfügen über skalierbare Kapazitäten, um Marktgröße anzunehmen. Da die Batterien am Ende ihrer Lebensdauer weltweit verteilt sind, plant Lithion einen groß angelegten internationalen Einsatz, der durch die Gewährung von Lizenzen für strategisch agierende Partner erreicht wird. Ziel ist die Bereitstellung von über 25 Batterie-Recyclinganlagen in den nächsten 15 Jahren auf Grundlage der Technologie von Lithion in Städten und Jurisdiktionen, in denen der Bedarf am größten ist.

Dies ist die zweite größere Ankündigung von Lithion innerhalb von zwei Tagen. Am 24. Januar gab das Unternehmen bekannt, dass es die Finanzierungsverträge einer bedeutenden ersten Tranche einer Serie-A-Finanzierung in Höhe von bis zu 125 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat, die in den Bau seiner ersten Lithium-Ionen-Batterie-Recyclinganlage und eines hochmodernen Technology Development Center in Quebec (Kanada) investiert wird und um seine hydrometallurgische Technologieanlage zum ersten Spatenstich zu bringen.

Über Lithion Recycling, Inc.

Lithion hat eine effiziente und kostengünstige Vorgehensweise entwickelt, um strategische Materialien aus alten Lithium-Ionen-Batterien und dementsprechenden Produktionsabfällen wiederzuerlangen. Der Prozess von Lithion ermöglicht das Wiedererlangen und Aufbereiten von bis zu 95 Prozent der Batteriekomponenten, sodass diese von Batterieherstellern erneut verwendet werden können, um den Kreislauf bei Batterien zu schließen. Diese Technologie beschleunigt den Übergang zu einer grünen Energie und hilft beim Erreichen von Entkarbonisierungszielen, indem sie den Druck reduziert, der auf der Förderung natürlicher Ressourcen lastet. Dieses Jahr nimmt Lithion seine erste kommerzielle Recyclinganlage in Betrieb und bezieht sich dabei auf Daten einer äußerst erfolgreichen Demonstrationsanlage im industriellen Maßstab in Québec, die im Januar 2020 den Betrieb aufnahm. Lithion möchte mithilfe von Lizenzvereinbarungen einen weltweiten Einsatz von insgesamt 20 angedachten Recyclinganlagen erreichen. Weitere Informationen zu Lithion finden Sie unter https://www.lithionrecycling.com/

Über IS Dongseo Company Ltd

IS Dongseo wurde 1975 gegründet und hat sich zu einem führenden Baukonzern in Südkorea entwickelt. Mehr als 1.000 Mitarbeiter und Führungskräfte in den Bau- und Fertigungsabteilungen nutzen Synergieeffekte durch die Bereitstellung hochmoderner Technologie sowie von Kooperationsinitiativen in jedem Tätigkeitsbereich. IS Dongseo expandiert auf den globalen Markt durch Diversifizierung seines Geschäfts - durch Eintritt in das Geschäftsfeld Umwelttechnik, in den Seetransportsektor und andere Sektoren. Im Zusammenschluss mit branchenführenden Tochterunternehmen, wie Insun und KR Energy und anderen, weitet IS Dongseo sein Geschäftsgebiet auf die Recyclingwirtschaft und die Berücksichtigung von ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) aus. Weitere Informationen finden Sie unter http://isdongseo.co.kr/en/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220125005336/de/

Dominik Boudreault Lapierre, dlapierre@casacom.ca, Tel.: 514 386-7557